Samstag, 25. Februar 2012

Federn

Mal wieder heidimäßig farblos, aber ich mag sie...
Demnächst zeig ich mal meine bunteste Karte - aber ich find sie gerade nicht :-D
Ziemlich viel von Tim Holtz benutzt - den Tuschefederstempel finde ich total klasse.
Die Hintergründe sind wieder mit 2 Stempeln übereinander gestempelt, wobei ich die Stempel nicht mit Stempelkissen, sondern mit den Distress Stain-Farben eingefärbt habe. Das macht so einen schönen wasserfarbenmäßigen Effekt. Die Federn sind mit Copics Markern ausgemalt.





Wenn ich die Karten dann verschenke, kommt häufig noch der Name mit drauf. 
Passendes Geschenkpapier - und feddich is.


Wir haben hier gerade ein feines To-Mu-Projekt (Tochter-Mutter :-) am Start, wir NÄHEN. Lange nicht mehr gemacht... Die ersten beiden Mäppchen sind fertig, aber wir gehen jetzt in die 2. Runde. Jetzt wird gepimpt! 
Mal sehen, ob wir morgen damit fertig sind, dann wird's gezeigt!
Bis dahin,
ein schönes WE wünsche ich euch,
Heidi


Kommentare:

  1. sehen wirklich wunderschön aus,die Karten.
    Lg Sarah

    AntwortenLöschen
  2. Ach, die sind sooo wunderschön, Deine Karten. Ich liebe gerade das "Nichtfarbige" daran. Aber es gibt so viele Nuancen, dass nichts "Farblos" wirkt, glaube mir.
    Und auf morgen bin ich auch gespannt! Liebe Grüße Monika

    AntwortenLöschen