Mittwoch, 29. Februar 2012

Kartendruck

Kennt ihr das? Man möchte eine Karte machen für jemanden, der einem sehr viel bedeutet und deshalb soll die Karte einzigartig sein und die schönste und beste von allen werden.
Was passiert? Ich sitze vor meinen vielen Stempeln und weiß vor lauter Druck gar nicht, was ich machen soll. Der Geburtstag ist da - und ich habe KEINE Karte. Unfassbar.
Gottseidank kennt sie mich gut genug, um zu wissen, ich reiche nach. Also sitze ich weiter vor meinen Stempeln und wartete darauf, dass der Knoten platzt.
Dann kam der Stempelabend mit einer lieben Freundin, die sagte, dass ihr mein Blogtitelbild so gut gefällt - DAS WAR'S!
Und herausgekommen ist dies - endlich, endlich gestern voll verspätet abgegeben:



Und es ist zumindest eine geworden, die ganz anders aussieht, als meine anderen :-)

Liebe Grüße
Heidi

Kommentare:

  1. Einfach wunderschön! Und dass du die Buchstaben selbst zeichnest und ausschneidest hat mich umgehauen. Ich dachte wirklich, du würdest sie stanzen.
    Liebe Grüße von - TinA

    AntwortenLöschen
  2. Die Karte sieht so richtig klasse einzigartig aus! Da hat sich das lange Überlegen gelohnt!!!
    Gruss, Andrea

    AntwortenLöschen
  3. superfröhliche Karte, das gefällt mir guuut :) LG Janna

    AntwortenLöschen