Samstag, 24. März 2012

Inspiriert von...

... Roben-Marie Smith.
Das Video auf ihrer Seite hat mich, zusätzlich beschwingt durch diese wunderbare Frühlingssonne, zu meinen Farben greifen lassen. Benutzt habe ich (fast) alles, was mir so zur Verfügung stand: Gesso, Aquarellfarben, Schablonen, Acrylfarben, Color Wash Spray, Jaxonkreide, Kohlestift, Lackstift, Notenpapier, Distress Inks, PITT Artist Pen - und das alles irgendwie übereinander.
Hehe, hat totalen Spaß gemacht :-)
Schreit nach mehr.




Wünsche euch ein wunderbares, sonniges Wochenende!
Liebe Grüße
Heidi

Kommentare:

  1. Das ist wunder-, wunderschön geworden! So eine tolle Seite! Machst Du einen Workshop bei Roben-Marie Smith? Würde sich doch vielleicht anbieten, was ich da gesehen habe. Könnte ich mir auch vorstellen. Liebe Grüße Monika

    AntwortenLöschen
  2. Ich traue mich immer nicht, einen englischsprachigen Kurs zu machen, weil mein Englisch sooo hundsmiserabel ist...
    Habe aber viel Freude an ihrem Blog :-)
    Falls du mal einen machst, gib mal durch, wie das so ist, mit der Fremdsprache. Wahrscheinlich ist das eh mehr zum Gucken als zum Hören...

    AntwortenLöschen