Samstag, 3. März 2012

mixen und matschen die 1.

Ich hab schon länger ein Art Journal, in dem ich nach Versuch und Irrtum das Arbeiten mit verschiedenen Farben und Schichten ausprobiere. Gezeigt hab ich hier im Blog davon ja schon einiges.
Jetzt ist der 2frollein-Workshop zu dem Thema gestartet und - hach - die Mädels sind einfach klasse. Geballte Inspiration!
In der ersten Lektion ging es um den Gebrauch von Schablonen für Hintergründe - entstanden ist diese Frühlingssehnsuchtsseite:




Benutzt habe ich diese Schablonen - das ist eigentlich der Müll, der übrig bleibt, wenn man ein neues Brettspiel spielfähig macht:

Lässt sich gut als Positiv (Farbe durchsprühen) und Negativ (vollgesprühte Schablone aufs Papier drücken) benutzen. Wir reden hier mal nicht über die sich daraus ableitende Unart, NICHTS wegschmeißen zu können.
Habe schon die nächste Seite in Arbeit und freue mich schon total auf die nächsten Lektionen - hätte gerne dafür ne Woche FREI ;-) Aber jetzt genieß ich erstmal das Wochenende.
Tut das auch :-),
viele, liebe Grüße
Heidi

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen