Sonntag, 29. April 2012

Konfirmationsalbum - fertig!

Na ja, das stimmt nur halb. Fertig ist es schon, aber ich muss noch ein zweites machen...
Hier kommt erstmal das für mein Patenkind!
Habe nicht so viel gepostet in letzter Zeit, denn ich hatte viel zu tun UND wollte das Album auch erst vorführen, wenn es fertig ist.
Dafür gibt's jetzt hier aber gaaanz viele Bilder.
Bitteschön:


Der Umschlag ist aus Graupappe, auf die ich erstmal eine Schicht weiße Acrylfarbe gestrichen habe, mit einer Kreditkarte, deswegen ist es so gleichmäßig und etwas wolkig geworden. Als nächstes kam durch eine Schablone Gesso drauf (das sind die "Blätter", coole Schablone), wobei ich den Rand der Schablone extra so auslaufen ließ. Die Buchstaben sind ausgestanzt und mit Mod Podge aufgeklebt, damit sie auch ja halten, der Rand ist ein aufgeklebtes Washi und zum Schluss kamen noch Ösen für ein dickes Gummiband dazu.

Als Format habe ich die längere Seite von DIN A5 (bzw. die schmalere von DIN A4) im Quadrat gewählt, so dass ich problemlos Infobriefe von der Kirche einarbeiten konnte, die mussten nur ein Stück gekürzt werden. Schönes Format, nur verbraucht man leider viel Papier, weil man aus 12" x 12" nur eine kleine Seite rausbekommt... Bleibt viel übrig (was man dann eben anderweitig verbraucht!)


Vor die eigentliche Anfangsseite kam ein auf Transparentpapier gedruckter Psalm.


Ein paar Innenseiten:



Zwischendurch gibts ein paar Vorschläge zum Füllen des Albums, die ich alle mit Washi festgeklebt habe, so dass man sie gut wieder abmachen kann.






Hier habe ich aus Folie eine Tasche für das Gottesdienstheft eingenäht (das gelbe Papier kommt dann natürlich raus).




Anschließend gibt es noch ein paar linierte Seiten als Gästebuch, die ich immer ein bisschen verziert habe, zum Beispiel so:



und ein paar Seiten pp für weitere Fotos



Ich hoffe sehr, es gefällt ihm :-)

Liebste Grüße an euch, meine Leserinnen,
Heidi

Kommentare:

  1. Oh, wow, wenn das nicht gefallen sollte, weiß ich auch nicht. Es ist so wunderschön geworden, das Album. Und, wie ich sehe, kann man auch so etwas ganz frisch und locker und modern gestalten! Toll! Liebe Grüße Monika

    AntwortenLöschen
  2. Ohhh, ich finde es ist richtig gut geworden, so schlicht und trotzdem mit viel Liebe und Details, deine Farben gefallen mir sehr....Es wird dem Patenkind sicherlich gefallen und eine lebenslange Erinnerung bleiben die man immer wieder gerne zur Hand nimmt...
    LG an´na NEEBAR

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Heidi!
    Da steckt so viel Arbeit und Liebe drin, es ist wirklich wunderbar geworden!Es ist schön, dass solche Alben auch locker und "jugendgerecht" gestaltet werden können!
    Viele Grüsse, Andrea

    AntwortenLöschen
  4. Boa, ist das mal wieder toll! Die Seite mit dem (sehr schönen) Psalm gefällt mir besonders gut! GlG Tani

    AntwortenLöschen