Samstag, 19. Mai 2012

Ombre

Von Ombre hat Janna berichtet: "Es ist ein französisches Wort und bedeutet Hauch, Andeutung, SchattenDie Projekte zeichnen sich durch meist monochrome Farbgestaltung aus. Auf der einen Seite beginnt eine starke Farbe, die zur Seite hin aufhellt." 
Janna hat ein wunderschönes Mini dazu gestaltet, das ihr bestimmt schon hier gesehen habt.
Ich fand diese Farbgestaltung sofort total klasse und habe mich von ihr inspirieren lassen. Mein Grundton dazu ist ein fast bräunliches Altrosa namens "Afternoon Tea" - eigentlich handelt es sich um eine spezielle Wandfarbe und ich habe sie zum erstem Mal auf Papier ausprobiert.
Herausgekommen ist diese Art-Journal-Seite:






Ich wünsche euch ein schönes Wochenende,
liebste Grüße, 
Heidi

Kommentare:

  1. Oh, wie schön mal wieder, Heidi. Ein wirklicher Augenschmaus!!! Lieben Gruß Monika

    AntwortenLöschen
  2. Das wirkt so schön sanft und gleichzeitig so gefühlig! Toll, gefällt mir super gut!
    Liebe Grüsse, Andrea

    AntwortenLöschen
  3. Wow, das ist wirklich wunderschön geworden. Filigran, detailliert und zart!

    AntwortenLöschen