Dienstag, 29. Mai 2012

Stempeln mit Acrylfarbe

Ja, ist denn gerade Ostern?
Nö, sondern es war Pfingsten - und wir waren weg. Im wunderbaren Berlin, also viel im Kopf und auf der Kamera, was verarbeitet werden will, aber nix zum Zeigen fertig. Deshalb gibt es was Altes (von Ostern), das ich noch nicht gezeigt habe.

Stempeln mit Acrylfarbe hat einen ganz besonderen Reiz.
Nachteil ist, dass man die Stempel schnell wieder ordentlich sauber machen muss, weil einmal getrocknete Farbe nicht nie mehr abgeht (eigentlich gar nicht meins, deshalb arbeite ich sonst meistens mit den säuber-pflegeleichten Distress Ink).
Aaaaber: es deckt perfekt, deshalb bietet Acryl sich einfach an, wenn man auf gemustertem Untergrund arbeitet. Zweiter Vorteil: die Acrylfarbe ist in getrocknet ja wasserfest, d.h. sie ist kommt bei Disstress Ink oder bei Distress Stains wieder durch - und der Effekt ist super!

So auf-die-schnelle Hintergründe: gestempelt mit Acrylfarbe und mit Distress Stain drübergewischt (das Fleckige auf der ersten Karte ist durch anschließend aufgetropftes Wasser entstanden, war Absicht und sieht in Echt besser aus und gar nicht so wie Schimmel :-) Leider kommt der Acryleffect auf den Fotos nicht richtig raus. Probiert es aus!



Noch ein bisschen dazu draufgeklebt - und fertig:



Bei Hein-Design gibt es coole Schaumstoffteilchen, mit denen bekommt man die Farbe übrigens super auf die Stempel (die Acrylfarbe erst auf eine Palette oder einen Plastikteller, von da mit dem Schaumstoffteilchen aufnehmen und auf den Stempel tupfen). Natürlich funktionieren auch die Dabber von Ranger super, mit denen kann man direkt auf den Stempel tupfen. Die Dabber-Farbtöne finde ich super, aber die Fläschchen trocknen mir immer ein bisschen ein, so dass sie nicht immer so gut funktionieren und die Farbe erstmal wieder verdünnt werden muss.
Zum Schluss - am Wichtigsten -  alles immer sofort wieder saubermachen!

Liebste Grüße,
Heidi

1 Kommentar:

  1. Klasse, danke für den Tipp! Das werde ich auf alle Fälle mal ausprobieren. Und Deine Kärtchen sehen toll aus. Außerdem bin ich gespannt auf die Berlin Bilder! Lieben Gruß Monika

    AntwortenLöschen