Samstag, 23. Juni 2012

Ferien-Baukasten

Da bin ich wieder! Und heute gibt's auch einen echt laaaaaangen Post mit vielen Bildern :-)
In den Ferien geht's nach Frankreich. Ich weiß ja nicht, wie es unter den scrapverrückten unter euch so ist, aber so ganz ohne geht doch wohl nicht, oder?
Nach dem mir im Sommerurlaub vor 2 Jahren so die Finger kribbelten und meine Stempel (da hab ich nämlich noch nicht gescrappt - unglaublich) total fehlten, habe ich mir im letzten Jahr ein Album vorbereitet, dass ich dann bereits im Urlaub schon bescrappt habe - ein bisschen vom Ergebnis kann man hier sehen.
Und so etwas war auf jeden Fall fällig!
da kam mir der Zufall etwas zu Hilfe, denn ich dachte, ich hätte gepunktetes Papier bestellt - tatsächlich waren Seeigel drauf...


Der Rest der wirklich schönen Serie ("Fresh" von Authentique) ist farblich in grau, weiß rot und blau gehalten - also alles in allem perfekt für ein Frankreichalbum!


2 weitere passende Papiere (die beiden links) fand ich noch in meinem Fundus und los ging's!
Nach dem letzten Ferienalbum im Format DinA5 wusste ich, ich will das in quadratisch, also die längere Seite von DinA5 (oder die kürzere von DinA4) zum Quadrat. Das ist natürlich sehr papierintensiv: aus einem Bogen pp erhält man nur ein Blatt (bei DinA5 bekommt man 2 raus), aber das ist nicht so schlimm, den der Abschnitt wird auf den ergänzenden weißen Blättern mit verarbeitet. Oder eben schon im Vorfeld zu Embellishments gewerkelt:


Dann noch ein bisschen der weiße Cardstock bestempelt...


Mit DEM Ergebnis:


Hm. Tja. Schön. Ja, es passt alles wirklich schön, aber... total langweilig, oder? Das war es noch nicht. Die Grundidee mit der Farbgebung war aber gut, also hab ich weitergesucht und bin auf die Serie "Maritim" von ILS gestoßen, auch in weiß-rot-blau. Dazu noch was von Basic Grey aus der Serie "pb&j" in dunkelblau und rot. Als das Paket kam und ich die wunderbaren Papiere auspackte, die in viel knalligeren Farben gehalten waren, dachte ich erst, dass alles gar nicht zusammenpasst:


Aber dann merkte ich: Genau das ist es! Genau das gibt den Kick! 



Ah! das wird gut, glaub ich. Noch Washi, Buchstaben (ein Set ist eigentlich ein Winterset, unten steht was mit snow drauf - hehe, das werde ich wohl nicht brauchen...)



In den nächsten Tagen werde ich die Papierreste noch weiter verarbeiten und noch mehr Tags und so bauen. Diese Teile hier hab ich (in Word!!!) selbst kreiert:


Oh ja, oh ja, ich freue mich darauf, das alles zu verarbeiten. 

Und ich verrate euch was: wisst ihr, worauf ich mich auch TOTAL freue? Ich bin morgen auf einem Workshop! Einem ECHTEN! Also nicht virtuell, sondern mit richtigen, echten Scrapperinnen neben mir - bei der genialen Barbara!!!! Oha, ich bin schon total aufgeregt und werde natürlich berichten!
Wünsche euch auch ein schönes Wochenende,
liebe Grüße,
Heidi

Kommentare:

  1. Das Album sieht jetzt schon klasse aus! Ich freue mich schon auf die fertigen Seiten - hoffentlich läßt du uns an deinem Urlaub dadurch etwas teilhaben. Ich wünsche euch viel Spaß in Frankreich und ganz viel Erholung. Ja, das mit dem Fehlen des Scrappens hab ich im März in unserem Urlaub auch gemerkt und das obwohl ich ein SMASH-Book dabei hatte und da eifrig eingeklebt habe.
    Liebe Grüße,
    Alex

    AntwortenLöschen
  2. Oh, sieht das schon so klasse aus! Und auch Deine anderen Minis aus dem letzten Jahr sind echt klasse! Ich liebe Minis... LG Monika

    AntwortenLöschen
  3. Wie schön!! Das wird sicher ein tolles Album!! Zwei Papiere aus der Authentique-Serie habe ich gestern auch bekommen!! Es kommen natürlich auch Urlaubsfotos drauf!!

    Vielen Dank für die Inspiration,
    bin schon gespüannt, wie Dein Album ganz fertig aussieht!

    Viele Grüße

    Elvan :-)

    AntwortenLöschen