Mittwoch, 3. Oktober 2012

Mittwochsgeschichte

Kunst betrachten.
Als Familie - mit 2 Teenagern...
*räusper*

Aber: draußen! Bei Sonnenschein! Sogar umsonst! Und sooooo coooool!
Der Familienausflug mit dem Rad war ein voller Erfolg!!!


Ich kläre euch gerne auf:
Das Projekt hieß Waende Süd-Ost und war eingebunden in die A40 Sperrung in Essen.
Die A40 geht als Stadtautobahn einmal quer (unter anderem) durch den Essener Stadtteil Süd-Ost  - inklusive vieler Kilometer häßlicher Lärmschutzwand. Während einer Woche sind diese von Graffitikünstlern (deutsche UND internationale) bearbeitet worden. Letztes Wochenende waren sie fertig und da der Sonntag der letzte Tag der Sperrung war, bot sich der Kunstausflug geradezu an. Wir sind die wirklich beeindruckenden Kilometer abgefahren und abgelaufen. Sowas von klasse...
Ich weiß, es heißt ONE Pic, one Story, aber ich MUSS euch einfach noch ein paar Fotos zeigen (ich habe 1000de gemacht...)











Und das ist nur ein kleiner Ausschnitt...
Also: Augen auf, wer in Essen die Ausfahrt Huttrop nimmt!!!

Wünsche euch einen wunderbaren Feiertag!
Liebe Grüße,
Heidi


Kommentare:

  1. Ui, wie toll! Das hätte ich mir auch gerne angeschaut! Liebe Grüße, Britta

    AntwortenLöschen
  2. Klasse! Das klingt nach viel Spaß und einem ganz besonderen Ereignis. Ganz toll!!! Lieben Gruß und danke für Deinen Bericht! Monika

    AntwortenLöschen