Sonntag, 7. Oktober 2012

November - Keilrahmen

Habe mich mal wieder an einen Keilrahmen getraut. Inspiration war das hier:


Ich liebe diese wunderbaren Hagebuttenknöpfe und habe mich total gefreut, als ich sie beim Blumenhändler entdeckt habe! Leider fangen sie schon etwas an zu schrumpeln...
Aber so bleiben sie frisch:


Fragt mich nicht nach dem Schriftzug... Das "November" war irgendwie eine Notlösung...
Ich wollte unbedingt einen Schriftzug draufhaben, aber mir viel nix ein. Meine Familie hatte außer "Ab in den Süden" - für den Vogel - auch nichts beizusteuern. "Herbst" passte für mich farblich nicht, "Oktober" aus dem selben Grund auch nicht - aber "November" passte für mich gut! Mal sehen, vielleicht mach ich ja noch mehr Monate...

Hier noch ein paar Details:




... auch zur Technik:
Untergrund sind Acrylfarben, meist mit Plastikkarte oder Holzspieß gespachtelt und mit Luftpolsterfolie abgetupft. Kleine Papierstückchen sind mit MediumGel festgeklebt, anschließend noch ein paar Stempel drauf. Den Schriftzug habe ich mit Hilfe einer Schablone draufgeschrieben. Ach ja, und Washi, natürlich :-)

Heute ist der Herbst ja mal echt schön, toll, oder?
Wünsche euch einen schönen Sonntag,
herbstliche (und sonnige!) Grüße,
Heidi

Kommentare:

  1. Wow, der Keilrahmen ist ein Traum.
    Ganz große Klasse.

    Liebe Grüße
    Anke

    AntwortenLöschen
  2. Was für ein wunderschöner Keilrahmen. So viele tolle Details zu entdecken. Einfach super
    GLG
    Tascha

    AntwortenLöschen
  3. Oh, wie schööön! Und eine wunderbare Inspiration für mich. Ich muss mich endlich mal an unsere noch ziemlich kahlen Wände machen... Deine Leinwand ist jedenfalls wunder- wunderschön! LG Monika

    AntwortenLöschen