Samstag, 3. November 2012

Häkelherzchen - verarbeitet!

Die ersten selbstgehäkelten Herzchen sind verarbeitet! (Wer es nicht gesehen hat und wissen will: den Link zur Anleitung findet ihr in diesem Post!)
Sie passen so genau in meine Herzstanze, dass man sie eigentlich nicht mal festkleben muss (habe es aber vorsichtshalber mal getan...) Für die Tags habe ich einfache Pappe (von einem Paketkarton) verwendet.



Lustig, oder?
Noch besser gefallen mir aber diese Tags hier (einer davon macht sich heute auf die Reise):



Die Sktech-Ladies rufen zu einem LO mit selbstgemachten Embellishments auf... Dafür wären die Herzchen auch was. Hab nur leider so wenig Zeit im Moment! Aber mal sehen...

Wünsche euch erstmal ein herziges Wochenende!
Liebe Grüße,
Heidi

Kommentare:

  1. Eine toll Idee für deine gehäkelten Herzen.
    Die Tags sehen toll aus.


    Liebe Grüße
    Anke

    AntwortenLöschen
  2. Oh je, sind die putzig!!! Kannst du mir jetzt auch noch das Häkeln beibringen? Kaufe mir direkt heute eine Häkelnadel! Super Idee mit den Tags. Sehr niedlich, so schön...
    LG - TinA

    AntwortenLöschen
  3. Das ist ja ganz toll geworden! Mal wieder genau richtig. LG Monika

    AntwortenLöschen
  4. Oh Heidi, die sind ja ein Traum, die kleinen Herzchen ♥♥♥
    Wie gut das ich nicht häkeln kann, sonst hätte ich bald
    überhaupt keine Freizeit mehr ;o))
    Liebe Grüße
    Steffi

    AntwortenLöschen
  5. Das ist so eine wundervolle Idee!
    Erhol Dich in Deiner Blogpause fein, lass es Dir gut gehen und erfreu mich im Dezember wieder mit deinen einmaligen Ideen, liebe Heidi!

    LG Lilith

    AntwortenLöschen