Mittwoch, 19. Dezember 2012

Mittwochsgeschichten

One pic - one story:


Ich habe sie schon ein paar mal erwähnt, am Rande, in diesem Blog: meine Freundin, die nicht nur schon sehr, sehr lange meine gute Freundin ist, sondern auch noch Künstlerin. Ja, so eine richtige, professionelle! Die zeichnen kann, malen kann und designen und layouten kann und wunderbare Sachen anfertigen kann - falls jemand jetzt über die vielen "kanns" stolpert: die Wiederholung steht da mit Absicht, weil ich wirklich sehr ehrfürchtig bin vor so viel Können!
Und dann komm ich da mit Stempeln und Scrappen und ein paar Keilrahmen und keiner Ahnung von nix, heieiei, was habe ich mich geziert, ihr was von mir zu zeigen. Und was habe ich mich gefreut, als ihr meine Sachen gefallen haben. Das war für mich wie eine Meisterauszeichnung!
Jetzt schaut sie sich hin und wieder meinen Blog an und das bedeutet mir echt viel!
Zum Geburtstag habe ich diese Collage von ihr bekommen, die sie aus lauter Werken von mir hergestellt hat. Leider konnte ich sie nur mit Kunstlicht fotografieren und das Foto, dass einen Ausschnitt davon zeigt, ist nicht so toll geworden... Hoffe, ihr könnt mich trotzdem darauf erkennen - mit den 8 Armen gefall ich mir sehr gut, hehe, die hätte ich auch in Echt sehr gerne!!!


Lust auf mehr Mittwochsgeschichten? Die gibt es hier:

Die Seligkeiten des Lebens (klick)
Zackenschere (klick)
Der perfekte Fleck (KLick)
Schnipseldinge (Klick)
Anna Neebar (klick)
Alines Ideenreich(klick)
sheepz (klick)

Liebe Mittwochsgrüße,
Heidi

Kommentare:

  1. Wie schön.Das ist ja ein tolles Werk.
    (und eine tolle Freundin).
    Die acht Arme könnte ich grad auch gebrauchen.;-)

    Liebe Grüße
    Anke

    AntwortenLöschen
  2. Wow, ein tolles Werk. So humorvoll. Das finde ich toll. Aber Deine Sachen können sich echt auch sehen lassen! LG Monika

    AntwortenLöschen
  3. bist ja wie eine hinduistische göttin mit den vielen armen! ich find monika hat recht ;-)

    AntwortenLöschen