Montag, 30. Januar 2012

Wann machst du das eigentlich?

Das werde ich ziemlich oft gefragt. Dann kriege ich immer sofort ein schlechtes Gewissen.
Ja, ich arbeite viel. Aber mein Haushalt sieht immer aus wie Sau und Fernsehen guck ich auch nur noch selten. Und zum Sport komme ich auch nicht...Beantwortet das die Frage?
Und da begegnete mir der passende Spruch! Ich finde ihn herrlich und er musste sofort in mein Art Journal!



Wer mag, hier kommt noch was Technisches:
Es sind 2 Versionen geworden, weil ich feige Nuss erst mal auf Papier probieren wollte, bevor ich es ins Buch mache. Beides ist dann aber sehr unterschiedlich geworden, was aber nicht an der Technik, sondern am Papier liegt! Das untere Foto zeigt die Arbeit auf "Mix Media" - Papier. Hier funktioniert das Sprühen und Klecksen gut, aber das Stempeln nicht so, weil das Papier leicht geriffelt ist. Das obere Foto zeigt meine Buchseiten, die sind wahnsinnig saugstark, deswegen muss ich vorher mit Gesso grundieren und daher klecksen die Sprühfarben nicht so schön.  Außerdem muss ich dann mit Acrylfarbe stempeln und schon sieht das Ganze total anders aus! 
Uahh, alles schwierig und immer nur über das Ausprobieren zu lernen...

Liebe Grüße und denkt dran: "Do more of what makes you happy!" :o)
Heidi

Sonntag, 29. Januar 2012

2frollein LO Nr.3

Und hier ist es! Und wo ich es doch schon so fett angekündigt habe, brauch ich eigentlich dazu gar nix mehr schreiben...




Hat ganz schön lange gedauert, mich für die Papiere zu entscheiden, weil ich mir viel Buntes rausgesucht hatte. Aber ich wollte unbedingt die süßen Brads (hehe, mich selbst verlinken - und hat geklappt!) benutzen und als ich das braune Blumenpapier liegen hatte, war klar: DAS muss es sein, weil es perfekt dazu passte - auch wenn es dann doch wieder eher gedeckt bunt ist :-)
Ich hab früher sehr viel Ton in Ton gearbeitet. Das ist auch meist chic, aber wirkt oft ein bisschen langweilig. Von den 2frolleins hab ich mir abgeguckt, eine Ausreißerfarbe mit rein zu nehmen - in diesem Fall ist es das Türkis gewesen, wobei es hier ja gar nicht sooo ausreißt, sondern noch zu den Fotofarben passt, aber es durchbricht das "Ton-in-Ton".

Wünsche noch einen schönen Sonntag,
liebe Grüße
Heidi

Samstag, 28. Januar 2012

1 Woche Blog

"Ich habe jetzt einen Blog", sage ich.
"Aha", sagt meine Mutter. Nach der Adresse fragt sie nicht.
"Hm", sagt eine Freundin, "ich habe gestern noch darüber nachgedacht, wer so alles einen Blog hat..."
Jaja, weckt nur alle meine Bedenken, die ich von Anfang an hatte - wer soll sich denn meinen Blog angucken???
Aber ich habe auch ein paar schöne Rückmeldungen bekommen und darüber freue ich mich sehr! Außerdem hab ich ja Clicks - nicht, dass ich genau wüsste, wie viele es sind. Blogger spuckt zwar unglaubliche Statistiken aus (wörtlich unglaublich: ein Click aus der Türkei??? Das glaub ich nicht), deren Zahlen aber irgendwie nie übereinstimmen. Falls irgendjemand mir dieses Phänomen erklären kann, bitte melden!

So, jetzt aber zum Scrappen:
Habe ein neues LO angefangen, ist aber noch nicht fertig. Außerdem muss ich erst noch die Personen auf dem Foto fragen, ob ich das so ins Netz stellen darf. Bis dahin hier mein zweites 2frollein-LO und ein - "ich kann auch anders..." :-)

Dieses ist entstanden nach einem Sketch aus dem aktuellen 2frollein-Workshop:





Ich liebe dieses Gelayere. Hab den Blog erst eine Woche, aber DAS habe ich gefühlt schon 1000 Mal geschrieben. 
Aber das ist so, als wenn man gaaanz viel Kuchen ist - irgendwann braucht man wieder was Herzhaftes. Das lässt sich bei mir aufs Scrappen übertragen: Ich brauchte erstmal ein bisschen clean & simple.
Also: ich kann auch anders...



Liebe Grüße,
Heidi



Freitag, 27. Januar 2012

2frollein-Workshop

Ich mache gerade einen Workshop bei den 2frolleins. Dafür gibt's auch einen Blinkie, aber - ha - wie man den einfügt...
Ihren ersten Workshop, den ich im Sommer verpasst hatte, weil er in Windeseile voll war, haben die beiden nochmal angeboten und ich hole ihn gerade nach. Es gibt 4 Vorlagen für LOs, 2 habe ich schon fertig (dann bin ich auf die Idee gekommen, einen Blog zu machen und habe keine Zeit mehr für die letzten 2 gefunden :-).
Am Wochenende, und da freue ich mich schon sehr drauf, setze ich mich an die letzten beiden.
Die MÜSSEN bunt werden, denn die anderen sind es nicht sehr geworden - ist eine schöne Aufgabe für mich. Aber ich liebe halt Vintage, wie man an diesem hier gut sehen kann und dazu braucht es immer ne Menge braun...






Vor den 2frolleins hätte es die roten Papierreste wahrscheinlich nicht gegeben, also: die Farbe kommt! Und ich fahr auf diesen Layering-Stil sowas von ab...

Morgen gibt's Nr.2 und dann hoffentlich auch noch zwei neue!
Wünsche euch einen schönen Tag,
liebe Grüße
Heidi

Donnerstag, 26. Januar 2012

neue Stempel, neue Karte

Viel zu tun heute, deshalb nur kurzer Post:
Das geht ja gar nicht, unbenutzte Stempel ins Netz zu stellen!
Tsss!
Also hab ich gestern noch ein kleines bisschen gestempelt:


Von Stempel habe ich den Originaltext abgedeckt und konnte so das "Liebe Grüße" in einem 2. Schritt reinstempeln. Unten klebt eine zusammengeknuffelte Washi-Bordüre.
Und:
Die "lieben Grüße" gehen nach Brasilien, genauer Rio de Janero! (Lest euch mal den Kommentar von gestern durch :-))))))

Greetings to Brasil, especially to Rio de Janero!

Wünsche euch einen schönen Tag (mit nicht so viel Arbeit),
Heidi


Mittwoch, 25. Januar 2012

Hero Arts Inspirationen

Auf dem "Hero Arts"haben die Hero Hostesses
(ich liiiiebe dieses Wort!!! Wenn man eine ist, kriegt man sogar einen Blinkie mit "I'm a Hero Hostess"!!!!)
anlässlich der neuen 2012 Stempel einen Blog-Hop gemacht. Ich habe ne Menge Hero-Arts-Stempel und natürlich hab ich mir den ganzen Hop angeguckt. 2 Karten haben mich inspiriert, auch wenn ich die neuen Stempel nicht habe:

Der Vogel ist ein alter HeroArts Stempel, abgedruckt auf Buchpapier und anschließend eingefärbt, der Schreibschrifthintergrund ist auch von Hero Arts. "Alles Liebe" ist von Dani Peuss (Klartext).

Stempelset von Stampers Anonymous.

Natürlich habe ich anschließend doch was bestellen müssen *räusper*,
sind aber nur 2 geworden. Hab sie allerdings noch nicht ausprobiert...


Übrigens: Falls wer eine Frage hat, zu einer Technik oder zu benutzten Produkten - einfach einen Kommentar schreiben!

Liebe Grüße
Heidi

Dienstag, 24. Januar 2012

Best of 2011: Art Journal

*quieck* Guckt mal, ist das nicht süüüß?



Habe ich zu meiner "Blogeröffnung" - hihi - geschenkt bekommen und mich SEHR, SEHR gefreut!   D*A*N*K*E   :-* 
Die Stoffbrads sind doch wohl sehr niedlich und da bei meinem derzeitigen 2frollein Workshop dringend ein buntes LO ansteht (hab bisher erst 2 nicht-so-bunte, eben heiditypische gemacht und stehe jetzt ein bisschen unter Zugzwang), werde ich bestimmt schon am Wochenende dafür Verwendung haben. Da freu ich mich drauf!!!

So jetzt ein Best of 2011 aus meinem Art Journal. "Best off" ist schon wieder voll gelogen, weil es sind gar nicht so viele Seiten entstanden. Einige sind auch sehr persönlich und gehören nicht hierher... Deshalb hab ich mich auch endlich mal auf 5 beschränken können.
Ich habe ein Moleskine mit dickeren Seiten genommen - ich glaube, es gibt auch noch eines mit speziellem Malpapier, aber das war nicht zu bekommen. Diese Seiten sind SEHR saugfähig und das war ein bisschen gewöhnungsbedürftig... Ich benutze das Buch viel, um Sachen auszuprobieren und dadurch sind viele verschiedene Sachen entstanden!








So, "Best of" ist fertig, 2012 kann kommen :-)
Liebe Grüße
Heidi

Montag, 23. Januar 2012

Best of 2011: Leinwände

DAS war eine Premiere im letzten Jahr!
Ich habe mir Leinwände gekauft (ganz klitzekleine :-) - und es gewagt! Na ja, musste schon erst etwas Mut zusammensammeln...
Meine erste Arbeit: Acryl mit Schablone.



 War mit dem Ergebnis zufrieden (hängt noch in der Küche) und habe dann die Technik erweitert, auf: Acrylfarbe, Schablone und -hehe- Kreppklebeband (damit hab ich die Streifen machen können).



Hängt auch in der Küche und ist unser meistgebackenes Apfelkuchenrezept. Sehr praktisch, dass wir jetzt nicht immer nach dem Rezept suchen müssen (ich weiß, unglaublich, dass ich es mir nach dem zahlreichen Nachbacken IMMER NOCH nicht auswendig merken kann, aber das kommentiere ich nicht in der Öffentlichkeit:-)

Dann hab ich meine Kinder verelft... *hehe*
Dazu habe ich Fotos von meinen Kindern farbbearbeitet auf Papier ausgedruckt und eine Collage draus gemacht.




 Am besten finde ich die Fühler :-). Das sind ausgestanzte Ästchen von einer Tim Holtz Stanze. Die Flügel sind von Stempeln, die ich auf dem Kopierer größer kopiert habe und mit Medium Gel übertragen habe...



Die Übertragungstechnik finde ich echt cool und damit hab ich mich dann an etwas größere Leinwände gewagt (jetzt bin ich auf Scrapbookseitengröße, also 30 x 30 cm)
 - Foto ist nicht ganz so toll, aber hab das Bild  schon verschenkt...-


 und



Voilà, das war's für heute.
Konnte die Fotos draußen machen - kalt, aber trocken! Geht doch!
Liebe Grüße
Heidi

(Hab heute was total süßes geschenkt bekommen. Zeig ich morgen... :-)


Sonntag, 22. Januar 2012

Na, so hat das Mistwetter dann doch was Gutes:
Ist das nicht ein süßes Plakat von Veridiana?


Gibt's da auch zum Runterladen.
Vielleicht hilft's ja.


Best of 2011: LayOuts

Was für ein Wetter...
Das treibt einen langsam, aber beharrlich, in den Wahnsinn...
Und fotografieren kann man dabei NICHT GUT.
Aber egal - ich hab mein Bestes gegeben und hier kommen meine 5, oh Mann, damit komm ich echt nicht aus 7 "Best of 2011"-Lieblings-LOs, war gar nicht so einfach, mich zu entscheiden... (auch bei 7 nicht). Dazu gibt's wieder 'n paar Links (das kann ich ja jetzt :o)
Ich surfe echt viel rum und habe dabei wunderbare Blogs entdeckt, davon haben mich sehr viele inspiriert. Meistens greife ich irgendetwas Kleines auf, oft für den Hintergrund, so wie hier:



Der Hintergrund ist mit Colorwash gesprüht und die geniale Idee, dabei mit Schablonen zu arbeiten, habe ich bei Mija entdeckt. Sie macht großartige Sachen *schwärm*
Ebenfalls noch vom Osterurlaub ist das hier (uaaargh, die Farben vom Foto sind gruselig, dieses Schxxx-Wetter):




Es ist angelehnt an einen Sketch aus einem Workshop bei der gestern schon hochgelobten Dani.



Dieses geniale ausgeschnittene und dann an der Kante festgenähte Herz habe ich bei Britta entdeckt. Sie macht echt tolle Sachen, alleine ihr Blog-Kopf, *hach*. Ihre guten Buchtipps haben mich ein bisschen ruiniert... (neben meinen zahlreichen Scrap- und Stempelbestellungen *lol*)

Ich arbeite viel mit gedeckten Farben, aber manchmal bricht dann doch die Farbe aus mir raus :o). Den Hintergrund habe ich auch mit Colorwash gemacht, weil die aber so intensiv sind, habe ich sie in einem Minimister mit Wasser verdünnt. Mittlerweile ist mir dieser Hintergrund schon auf mehreren Seiten begegnet, ich weiß nicht, wer ihn erfunden hat. Ich hab ihn bei der genialen Meisterin der Farben entdeckt: Mahlin



Das nächste hat kein direktes Vorbild, aber das Schmieren mit Acrylfarbe (das macht sooo einen Spaß!!) auf PP habe ich eindeutig von dem einen der 2Frollein: Felicitas.



Kein Link bei dem nächsten LO. Es ist sehr Ton-in-Ton, aber ich liebe es:



Als letztes eines, das ich auch sehr mag. Das ist allerdings komplett geliftet (für meine Freundinnen, die diesen Blog lesen, aber keine Scrapperinnen sind: ein übernommenes LayOut, was ok ist, wenn man sagt, von wem das Original stammt!) von Petra. Ich fand es sooo wunderschön, dass ich nicht widerstehen konnte.



Zu dem gibt es übrigens noch eine 2. Seite:

 :-)

Das sind längst nicht alle, die mich inspiriert haben in 2011. Aber da sie das bestimmt auch noch in 2012 tun, werden sie hier bestimmt nach und nach noch auftauchen!
Morgen kommen Leinwände...

Macht euch irgendwie einen schönen Sonntag, trotz des Wetters,
ich mach mir jetzt n leckeren Tee und esse SCHOKOLADE!
Liebe Grüße
Heidi