Montag, 21. Januar 2013

Projekt Life - PL

Zu Beginn des Jahres gibt es wieder einige Projekt-Life-Starter, die in dafür vorgesehen Alben und Hüllen lauter Kleinigkeiten, Fotos, Infos und Texte über jede Woche des Jahres sammeln. Und wenn man das wirklich durchhält, ein Jahr lang, hält man einen Schatz in Händen, ich bin sicher!
Heute gibt's 2 besonders schöne Vorstellungen, bei Anke und bei Nina - habt ihr die schon gesehen?

Ich liebe ja meine December-Dailys, nicht nur, weil sie das Alltägliche dokumentieren und eine schöne Erinnerung sind, sondern weil sie auch den Fokus auf die schönen Dinge des Tages bzw. eben der Vorweihnachtszeit lenken, denn vieles geht doch im Alltäglichen einfach unter. Also marschiere ich immer mit griffbereiter Kamera durch den Dezember und halte Ausschau nach den täglichen, schönen Begebenheiten, die es sich festzuhalten lohnt. Manchmal ist es ein besonderes Event, manchmal auch nur eine leckere Flasche Wein - egal, das zu finden ist die Aufgabe.
Weil ich das so schätze, reizt mich die Idee von PL total! Leider ist aber die Form überhaupt nichts für mich, weil Folienhüllen so gar nicht mein Ding sind. Ich brauch auch beim Blättern noch das echte Papier! Ein selbstgemachter Rohling kommt mir für ein Jahr aber auch nicht geeignet vor, und deshalb probiere ich jetzt mal was anderes aus und bin seeeehr, sehr gespannt, ob das klappt, machbar ist - und ich es durchhalte!

Geschnappt habe ich mir mein Smash-Book (das orangefarbene von K&Company) - endlich! Vor langer Zeit mit großer Begeisterung zugelegt, schlummert es unbenutzt im Regal, weil sich nicht der richtige Anlass findet  gefunden hat. Jetzt ist es dran! Wenn ich mich nicht verzählt habe, stehen mir pro Monat 3 Doppelseiten zur Verfügung - also nicht für jede Woche eine, aber das finde ich ok so. Dadurch, dass es ja immer schon Vorgaben auf den Seiten gibt, muss das Ganze ja auch passen, so dass es Spielraum geben muss. Also - los geht's!


Wahrscheinlich kann ich nicht alles zeigen, manches ist vielleicht zu privat, aber wir werden sehen. 
Meine erste 2013-Seite ist nur eine halbe, was aber ganz gut passt, weil es zwar zu diesem Jahr gehört, sich aber schon im letzten ankündigte: natürlich meine Aufnahme ins Dani-Peuss-Designteam 2013. Und die ist gleichzeitig ein Hinweis auf das wunderbare Februarkit, welches ich verarbeiten durfte. Auf die Smashbook-Seite habe ich lauter Papierrestchen des Kits geschmissen, das sah dann so aus:



Das ist ja noch nicht viel, aber ein Anfang. Und ich bin selbst schon sehr gespannt, wie es weitergeht mit meinem projekt-life...

Liebe Grüße,
Heidi

Kommentare:

  1. Hallo Heidi, das sieht schon mal gut aus. Ich bin gespannt, wie Du weitermachst. Ich selbst habe immer so viel anderes zu tun, dass ich mich noch nicht rangetraut habe... LG Monika

    AntwortenLöschen
  2. Ich finde das PL im Smash-Book eine tolle Idee.
    Bin sehr gespannt ,wie das weitergeht.
    Meins wird ja auch ein Mix aus Hüllen und *normalen* Seiten, weil ich mehr schreiben möchte.
    Das wird noch spannend, die Entwicklung der verschiedenen Versionen übers Jahr zu verfolgen.
    Was deinen Anfang betrifft, kann ich dich direkt mal zitieren:Das fängt in der Tat großartig an.;-)

    Liebe Grüße
    Anke

    AntwortenLöschen
  3. Tolle Idee das PL im Smash-Book zu machen. Die ersten Seiten sehen schon toll aus und ich bin gespannt auf die nächsten, die du gestaltest. Ich benutze auch nicht das Original sondern habe mir ein Album von AC und Hüllen von AC gekauft. Die hab ich bei Dani in der Sammelbestellung auch noch günstiger bekommen. Es macht mir riesigen Spaß und ich freue mich schon auf die nächsten Wochen!

    AntwortenLöschen
  4. Oh Heidi, du bist ein Genie und meine Rettung was das PL angeht. Darf ich so dreist sein und die Idee mit dem Smashbook einfach klauen??!! Bitte bitte! Ich hab das grüne Smash-Album auch schon ewig im Schrank liegen und immer überlegt, was da rein soll aber immer wieder unbenutzt zurück gestellt. Das "richtige " PL habe ich zu Hause, für meine kleine fast ein Jahr durchgehalten und dann einfach aufgegeben. irgendwie ist das nicht so meins mit den Hüllen und den ganzen vorgegebenen Formaten. Aber nun weiss ich, was ich machen kann und bin so dankbar für deine Idee. Bist die Heldin des Tages für mich :o)
    GLG
    Tascha

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jaa, Tascha - das finde ich großartig! Wir machen unser Smashbook-PL!
      Freue mich!
      Liebe Grüße, Heidi

      Löschen
  5. Hi Heidi, what a cool project! Wish I knew your language. Found your project through Tasha's "Just our memories" blog. Love the orange...and the whole idea. Wonder what will go inside.
    Blessings,
    Jessica U
    www.rememberj.blogspot.com

    AntwortenLöschen