Mittwoch, 13. Februar 2013

der Konfirmand

Ich hab erst viel zu wenig von meinem ersten als DT verarbeiteten Dani-Peuss-Kit gezeigt - das muss ich ja wohl mal unbedingt ändern!
In dieses blaue Papier des superschnuckeligen Februar-Kits hatte ich mich beim Auspacken augenblicklich verliebt. Also musste auch ein besonderes Foto drauf - was passt da besser als der Konfirmand?
Das Layering ist natürlich von mir, aber auf den Untergrund habe ich nur noch ein paar Pailletten gepackt und einen (ebenfalls im Kit enthaltenen) Stempel vorsichtig abgetupft (das sind die kleinen schwarzen Pünktchen). Ansonsten war dieses herrliche Papier schon genau so!





Diese tollen, geriffelten Buchstaben, die natürlich auch aus dem Kit sind, habe ich noch etwas mit Schmirgelpapier bearbeitet, damit die Struktur besser zur Geltung kommt.

Heute ist Mittwoch, also eigentlich one-Pic-one-story-Tag. Britta hat das Projekt beendet, und das passte mir ganz gut, weil es mir bei den letzten Malen auch nicht gut gelang, das richtig umzusetzen. Dazu liegt mein Blog-Schwerpunkt im Moment zu sehr beim Scrapbooking. Aber das erzählt ja auch Geschichten, wie zum Beispiel die von der Konfirmation. Pokalfinale haben wir geguckt, in einem feinen Restaurant, beim Essen. Nicht zu fassen - es treibt mir im Nachhinein noch die Schamesröte ins Gesicht. Aber es passte irgendwie alles zu diesem besonderen, außergewöhnlichen Tag...

Liebe Grüße,
Heidi

Kommentare:

  1. Liebe Heidi,
    was für ein tolles Layout. Das Papier ist wirklcih klasse und du hast es geschafft durch die Details und das tolle Foto auch noch mehr das Papier in Szene zu setzen
    GLG
    TAscha

    AntwortenLöschen
  2. Ein wirklich schönes Layout als Erinnerung an den tollen Tag. Die Konfirmation von unserem Großen war damals (vor 7 Jahren) auch ein besonders gelungener Tag. Und da erinnert man sich eben gern.
    Liebe Grüße von
    Stine

    AntwortenLöschen
  3. Wirklich wunderschön.
    Das war auch mein Lieblingspapier aus dem Kit.
    Ich finde es hier sehr wirkungsvoll eigesetzt.

    Liebe Grüße
    Anke

    AntwortenLöschen