Montag, 15. April 2013

monochrones Minialbum - in bunt!

Das Mini ist zwar noch nicht ganz fertig (der Umschlag fehlt noch), aber ich möchte es euch trotzdem schon mal zeigen. Monochrom und bunt passt nämlich bestens zusammen!
Es fing mit dieser Serie von Bella Blvd an:


Sie gefiel mir total gut, weil ich dachte, dass die Farben gut zu kombinieren und die Muster schöne Basics sind. Aber irgendwie wollte ich die GANZE Farbbreite einbringen (das muss an dem langen winter liegen - mir ist sooo sehr nach FARBE!) und dann hatte ich die zündende Idee - auf der Basis meines monochromen Albums - nur, das jetzt jede Farbe eine eigene, monochrome Seite bekommen hat!

Die Fotos sind an dem ersten, schönen Frühlingssonntag entstanden - an dem sind wir zu viert zusammen durchs Viertel spaziert.




 





Zu den Bella Blvd Papieren habe ich einfach lauter farblich passende Reste zusammengesucht (was kein Problem war, außer bei der pinken Seite...) und ein paar Holzteilchen passend eingefärbt. Die Basis sind wieder Briefumschlage (ich glaub C5 heißt das Format), die gefaltet und mit Washi zusammengeklebt sind.
Wie gesagt, der Umschlag fehlt noch - weil ich mir einen doofen Virus eingefangen habe, geht alles nicht so schnell im Moment, wie ich möchte...
Von dem Papier ist noch ne Menge über und ich freue mich schon drauf, es weiter auszuprobieren. Werde mal verschiedene Farbkombis testen.

Liebe Grüße,
Heidi

1 Kommentar:

  1. Ich finde das sooooooooooooooooo schön, liebe Heidi.
    Diese Papiere sind wunderbar und die Idee, jeder Farbe eine Seite zu widmen gefällt mir sehr gut.
    Die Wirkung ist toll und auch die Gestaltung der Seiten ist wieder sehr gelungen.
    Jetzt sind es nur noch drei Tage bis zum Treffen und ich komme langsam in Entscheidungsstress - was brauche ich unbedingt, was lasse ich hier.
    Hiilfeee!

    Liebe Grüße
    Anke

    AntwortenLöschen