Donnerstag, 13. Juni 2013

Schatz gehoben!

Ich gebe zu, eigentlich war ich in räuberischer Absicht unterwegs... Kleine, alte Diarähmchen sind zur Zeit schwer angesagt, so als Embellishments - und da fielen mir doch die Dias ein, die mein Mann vor einem Jahr von meiner Schwiegermutter mitgebracht hat. Dias - Mehrzahl, wir sprechen hier von einer Menge, die ein ganzes Schrankbrett füllt, eher Tausende als Hunderte. Mein Mann wollte die mal alle einscannen, höhö, erst als ich mit ihm mal so grob überschlagen habe, wie lange er dafür bräuchte (unser Drucker, der eine Spezialfunktion dafür hat, kann 4 Stück auf einmal einscannen) und er begriff, wie viel unbezahlten Urlaub er dafür nehmen müsste, nahm er von der Idee wieder Abstand. Seit dem lagern die Dias unbeachtet im Schrank - bis ich mich auf die Suche nach den Rähmchen machte.
Seufz, tausende Dias - jedes einzelne sorgfältig beschriftet und: in Glas geklebt. Nix mit Rähmchen. Aber halt: neben den glasgerahmten Dias, fein säuberlich in edlen Holzkistchen verpackt, war EINE winzigkleine Pappdose, mit 8 Dias drin, in Papprähmchen, inklusive 2 leeren Rähmchen. YEAH. Aber der gehobene Schatz waren dann nicht etwa die Rähmchen, sondern die Dias! Auf 2 waren Blumen, eins war zu dunkel - aber der Rest: ein Sommertag im Garten, im Juli 1957. Zu sehen sind meine Schwiegermutter und mein Schwager - und die aus den Dias gemachten Fotos haben eine Farbqualität, die mich umgehauen hat!
Die Fotos sind der absolute Oberhammer, und wenn das Fahrrad und die Wollbuxe (uuaaah, die hat BESTIMMT gekratzt!) nicht wären, würdet ihr mir wahrscheinlich gar nicht glauben, dass die Fotos mal eben schon 66 Jahre alt sind - oder??? Sind sie nicht umwerfend??? Und absolut unbearbeitet - einfach das Dia auf den Drucker geschmissen, eingescannt, ausgedruckt!
Natürlich habe ich sofort ein Mini daraus gemacht, das bekommt meine Schwiegermutter jetzt mit der Post. Ich hoffe, sie wird sich freuen!

 ( ↑ Man beachte die coole Brille auf dem Schreibtisch!!!)





Und hier, mit Deckblatt, das Album:


Damit auch wirklich die Fotos im Vordergrund stehen und weil meine Schwiegermutter mit Scrapbooking nichts am Hut hat, hab ich mich für meine Verhältnisse schwer zurückgehalten - aber so ganz ohne pp ging dann doch nicht :-D Dafür habe ich dann lauter pp ausgesucht, das ein bisschen nach 50er Jahre aussieht.

Liebe Grüße,
Heidi

Kommentare:

  1. Das ist dir unglaublich toll gelungen. Wunderschön!
    LG von
    Stine

    AntwortenLöschen
  2. Wow, was für wunderschöne Bilder! Mein allerliebstes ist das mit den Blumen auf der Fensterbank. Da wird sich Deine Schwiegermutter sicherlich freuen, wenn sie ein so schön gestaltetes Album mit so wunderschönen Bildern bekommt!
    Liebe Grüße, Dörthe

    AntwortenLöschen
  3. Wow, was für wahnsinnig schöne Fotos.
    Und das Mini ist einfach ZUCKER. Da wird sich Schwiegermutter bestimmt ganz arg dolle freuen.
    Liebe Grüße
    Steffi

    AntwortenLöschen