Mittwoch, 30. Januar 2013

Mittwochsgeschichte (Layout)

Meine Mittwochsgeschichte heute mal wieder mit Layout.

Ich bin, ich gebe es hiermit öffentlich zu, ziemlich unordentlich. Es bessert sich tatsächlich und mittlerweile ist mir Ordnung ein echtes Bedürfnis geworden - das hätte ich mir früher gar nicht vorstellen können. Allerdings gilt es nach wie vor Prioritäten zu setzen - ein dringendes Scrap-Bedürfnis zum Stressabbau ist mir meist immer noch wichtiger, als eine aufgeräumte Küche :-)
Als mein Sohn noch im Kiga-Alter war war, hat er unsere vor der Wohnungstür nicht weggeräumte Schuhparade mal ganz ernst "das Schuhbeet" genannt. Das fand ich damals eine herrliche Wortschöpfung! Mittlerweile stehen MEINE Schuhe immer im Riesen-Schuhregal, das wir extra angeschafft haben - aber die der Kinder nicht nie (und die haben inzwischen größere Füße und damit auch Schuhe als ich!). Gibt's dann noch Besuch, muss man sich bis zur Tür erst mal durcharbeiten...
Witzig dann noch, dass sie in dem Alter alle die gleichen Schuhe haben (natürlich völlig unabhängig davon, was für ein Wetter draußen ist...)


Leider kann man auf dem großen LO-Foto gar nicht die schöne Struktur der tollen Buchstaben sehen:




Material: Bis auf die gelben Tackernadeln und etwas Bakertwine ist alles aus dem schönen Dani-Peuss-Februar-Kit! Zur Anwendung gekommen sind meine Pfeile- und eine kleine Herzstanze, sowie ein Klartextstempel (das Set heißt "Teenie" und ist derzeit öfter in Gebrauch...)

Liebe Mittwochsgrüße,
Heidi

Sonntag, 27. Januar 2013

Sohn-Mini ♥♥

Vor einiger Zeit hatte ich mal ein Mini von meiner Tochter gemacht (klick) und als ich jetzt das wunderbare Februar-Kit von Dani Peuss zugeschickt kam, in dem Buchringe und kleine Graupappen enthalten sind, war sofort klar, dass jetzt das für/über meinen Sohn fällig wurde. Dass die Kit-Papiere dazu absolut vortrefflich passen würden, war keine Frage!
Ich habe nicht von ganz vorne angefangen, weil ich nur die Fotos verwendet habe, die ich auf dem Computer habe, aber da das Mini ja mit Buchringen gebunden ist, kann ich es immer wieder erweitern - und das finde ich sehr klasse!

Seufz, ach ja, so wird in einem Sohn-Mini aus einem Mini-Sohn ein Großer:












Die kleinen Tickets sind aus einem Bogen PP ausgeschnitten und ziehen sich mit dem sonnengelb-gestreiften Washi so als roter Faden durch's Mini. Ansonsten sind die Papiere zu den Fotos passend ausgesucht und gelayert, kleingeschnippelt, gerissen und gestanzt :)
Da es ein total vielfältiges Kit ist, aber eben alles so schön zueinander passt, wirkt es trotz der unterschiedlichen Seiten wie aus einem Guss, finde ich.

Sorry, dass diese Woche eher ruhig war auf meinem Blog, aber ich hatte echt viel zu tun.
Dafür gab's ja jetzt auch einen Sonntagspost und viele Fotos! :-)
Wünsche euch eine schöne Woche,
mit lieben Grüßen
Heidi

Mittwoch, 23. Januar 2013

Mittwochsgeschichten

(...auch wenn ich das mit dem ONE pic mal wieder nicht hinbekomme :-)

"Mama, stell dir vor, alle, aber wirklich ALLE meine Freundinnen haben schon gesagt, dass sie sooo gerne mal mit dir stempeln oder scrappen würden!"
Na toll - WER stempelt und scrappt NICHT mit mir? Meine Tochter - was mich sehr, sehr traurig macht, denn das familieneigene Bastel-Gen hat sie auf jeden Fall geerbt!
Also sind wir der Sache auf den Grund gegangen. Herausgefunden haben wir, dass meine vielen, vielen Sachen sie erschlagen und sie sich deshalb gar nicht dran traut.
Deshalb habe ich ihr angeboten, ein "Kit" für sie zusammenzustellen - lustig, oder?
Das sah so aus:



Und - es war der totale Erfolg! Ihr hat es Spaß gemacht, das "Kit" zu verarbeiten (und das Ergebnis ist so toll geworden!!) - und ich habe unseren kleinen Mutter-Tochter-Crop soooo sehr genossen :-)


Da muss ich jetzt wohl ein Kit-Abo draus machen  :-D

Noch mehr Mittwochsgeschichten findet ihr hier:

Die Seligkeiten des Lebens (klick)
Zackenschere (klick)
Der perfekte Fleck (KLick)
Schnipseldinge (Klick)
Anna Neebar (klick)
Alines Ideenreich(klick)
sheepz (klick)

Liebe Mittwochsgrüße,
Heidi

Montag, 21. Januar 2013

Projekt Life - PL

Zu Beginn des Jahres gibt es wieder einige Projekt-Life-Starter, die in dafür vorgesehen Alben und Hüllen lauter Kleinigkeiten, Fotos, Infos und Texte über jede Woche des Jahres sammeln. Und wenn man das wirklich durchhält, ein Jahr lang, hält man einen Schatz in Händen, ich bin sicher!
Heute gibt's 2 besonders schöne Vorstellungen, bei Anke und bei Nina - habt ihr die schon gesehen?

Ich liebe ja meine December-Dailys, nicht nur, weil sie das Alltägliche dokumentieren und eine schöne Erinnerung sind, sondern weil sie auch den Fokus auf die schönen Dinge des Tages bzw. eben der Vorweihnachtszeit lenken, denn vieles geht doch im Alltäglichen einfach unter. Also marschiere ich immer mit griffbereiter Kamera durch den Dezember und halte Ausschau nach den täglichen, schönen Begebenheiten, die es sich festzuhalten lohnt. Manchmal ist es ein besonderes Event, manchmal auch nur eine leckere Flasche Wein - egal, das zu finden ist die Aufgabe.
Weil ich das so schätze, reizt mich die Idee von PL total! Leider ist aber die Form überhaupt nichts für mich, weil Folienhüllen so gar nicht mein Ding sind. Ich brauch auch beim Blättern noch das echte Papier! Ein selbstgemachter Rohling kommt mir für ein Jahr aber auch nicht geeignet vor, und deshalb probiere ich jetzt mal was anderes aus und bin seeeehr, sehr gespannt, ob das klappt, machbar ist - und ich es durchhalte!

Geschnappt habe ich mir mein Smash-Book (das orangefarbene von K&Company) - endlich! Vor langer Zeit mit großer Begeisterung zugelegt, schlummert es unbenutzt im Regal, weil sich nicht der richtige Anlass findet  gefunden hat. Jetzt ist es dran! Wenn ich mich nicht verzählt habe, stehen mir pro Monat 3 Doppelseiten zur Verfügung - also nicht für jede Woche eine, aber das finde ich ok so. Dadurch, dass es ja immer schon Vorgaben auf den Seiten gibt, muss das Ganze ja auch passen, so dass es Spielraum geben muss. Also - los geht's!


Wahrscheinlich kann ich nicht alles zeigen, manches ist vielleicht zu privat, aber wir werden sehen. 
Meine erste 2013-Seite ist nur eine halbe, was aber ganz gut passt, weil es zwar zu diesem Jahr gehört, sich aber schon im letzten ankündigte: natürlich meine Aufnahme ins Dani-Peuss-Designteam 2013. Und die ist gleichzeitig ein Hinweis auf das wunderbare Februarkit, welches ich verarbeiten durfte. Auf die Smashbook-Seite habe ich lauter Papierrestchen des Kits geschmissen, das sah dann so aus:



Das ist ja noch nicht viel, aber ein Anfang. Und ich bin selbst schon sehr gespannt, wie es weitergeht mit meinem projekt-life...

Liebe Grüße,
Heidi

Mittwoch, 16. Januar 2013

Wieder Winter

(One Pic - one Story ist heute nicht nur ein Pic, sondern sofort ein LO!)

Ja, ich hab mich gefreut, dass es wieder kalt geworden ist - vor allem darüber, dass nach gefühlten endlosen Wochen ENDLICH mal wieder blauer Himmel war und die Sonne geschienen hat. Herrlich! Sonnenbrille auf, Kamera eingepackt und ab in den Wald.
(Das war am Sonntag, BEVOR der Schnee kam - auf den Fotos ist Raureif...)
Die Fotos wurden dann auch sofort verscrappt (bin gerade voll im Scrap-Wahn!):



Auf dem Papier sind ne Menge Gessospritzer, aber die gehen leider ziemlich unter. Ansonsten freue ich mich immer, wenn ich mal ein paar Stempel mit auf's Layout bekomme ☺, was hier geklappt hat!



Material: Hintergrund-Papier von Studio Calico (Classic Calico V3, Quilted), Layer-Papier: ILS (This the season, Nr 1 und Streifen), My Mind Eye (Lost and Found - ganz altes Schätzchen), Papierreste, Buchstaben: Basic Grey (Picadilly), Stempel: Memory Box (tree Border) und ein DaWanda-Kauf ohne Herstellerangaben

Liebe Grüße,
Heidi

Sonntag, 13. Januar 2013

December Daily - fertig

Jip, es ist fertig!
Und allen, die eins angefangen und es noch nicht fertig haben, kann ich nur raten: Setzt euch hin! Macht es fertig! Das Gefühl, es fertig zu haben, ist großartig! (Im Gegensatz dazu weiß ich nämlich auch, wie sich unfertige Alben anfühlen, davon habe ich von 2012 leider noch 3...)
Habe es jetzt mit einer Metallspirale gebunden und musste dafür die größte Größe nehmen. Weil es aber immer noch aufsprang, habe ich noch ein Gummi drum gemacht.







Guckt mal, für die Seite habe ich ein Vielliebchen genommen - kennt ihr die überhaupt?
Wir haben sie früher (mein Gott, früher...) in Poesiealben geklebt und ich bin umgefallen, als ich das Wort zum ersten mal geschrieben gesehen habe - wir haben das nämlich immer "Phillippchen" ausgesprochen... 
Manchmal findet man sie noch in Bastel- oder Schreibwarengeschäften!

So, Daily fertig, weitere Posts dazu findet ihr hier, hier und hier.
Überlege gerade, ob ich etwas Ähnliches als PL starte, dazu dann aber demnächst mehr!

Liebe Grüße,
Heidi

Donnerstag, 10. Januar 2013

ohhhh YEAH

Jetzt ist es offiziell und ich kann es auch hier ausposaunen:
Yeah - yeah - yeah,
ich bin im Dani-Peuss-Design-Team!!!!
Ich finde es immer noch absolut unglaublich und freue mir immer noch 1000 Löcher in den Bauch...
Seit dem ich es weiß und mein erstes DT-Paket bekommen habe, bin ich im Kreativ-Rausch! Nur leider darf ich davon natürlich noch nichts zeigen - da müsst ihr euch noch ein wenig gedulden :)

Ein neues LO hab ich aber, es ist nach dem total genialen Januar-Sketch von ILS entstanden:



Den Pfeil habe ich mit Hilfe einer Schablone auf das LO und nochmal auf schwarzen Cardstock gemalt, letzteres dann ausgeschnitten und aufgeklebt. Oben auf's LO hab ich ihn dann nochmal einfach nur gemalt.



:-))))

Liebe Grüße,
Heidi

Sonntag, 6. Januar 2013

December Daily - weiter gefüllt

Oh mann, ich war super fleißig gestern!!! Mein Daily war erst halb gefüllt, irgendwie habe ich es dekomäßig viel aufwendiger gestaltet als mein letztes und deshalb braucht es auch einfach mehr Zeit. Aber Anfang Januar ein nur halb gefülltes Daily machte mir etwas Sorgen - damit es eines meiner weiteren unfertigen Projekte werden würde, war es mir viel zu schade! Also habe ich gestern nachgesessen :-)
Jetzt fehlen mir nur noch 3 Tage, die schaffe ich auch noch. YEAH!
Auch wenn es sehr dekorativ geworden ist, geht es mir doch tatsächlich um Dinge, die an den jeweiligen Tagen passiert sind. Es macht mir viel Freude, im oft stressigen Dezember immer auch täglich ein Auge auf etwas Schönes, Dokumentierwürdiges zu haben. Aber dadurch ist manches sehr privat und deshalb führe ich euch nicht alle Seiten vor, bzw. habe bei manchen noch nicht den Text eingetragen.
Tadaaa:
 (Achtung, weil ich ja sooo fleißig war, kommen jetzt auch viele Fotos! - Leider habe ich die zusammengehörigen nicht nebeneinander bekommen...)











Hach, ich freu mich, dass ich so weit gekommen bin! Auf geht's, an die letzten Seiten...

Wünsche euch einen schönen Sonntag!
Liebe Grüße,
Heidi

Freitag, 4. Januar 2013

Schulfotografen...

... machen schon immer etwas spezielle Fotos. Aber abgesehen vom persönlichen
"Fotografenlächeln" dokumentieren sie wunderbar das Größerwerden, deshalb musste das aktuelle Bild natürlich verscrappt werden!



Spitze fand ich, festzustellen, dass sich das Fotografenlächeln innerhalb von 8 Jahren nicht verändert hat, hehe, nachzuprüfen hier.

Liebe Grüße,
Heidi

Donnerstag, 3. Januar 2013

Frohes Neues Jahr!!!

...wünsche ich euch!
Die Tage "zwischen den Jahren" (warum auch immer das so heißt - kapiert habe ich das nie) sind einfach so verflogen. Und - schwupps - ist das neue Jahr da und sogar schon 3 Tage alt. Sowas!
Aber für mich ist es grandios gestartet! Mit einer gigantisch guten Silversterparty mit lieben Freunden, und während am 31.12. die Eltern in einem und die Kinder in einem anderen Zimmer saßen und ihren Spaß hatten, endete die Party damit, dass Eltern und Kinder zusammen in der Küche tanzen, gröhlten sangen und Spaß hatten. Unser hauseigenes Abschlusskonzert sollte dabei nicht unerwähnt bleiben...
Hach, war das herrlich!!!
Das hier ist ein Vorher-Foto:


Und, wenn ihr genau hinguckt, könnt ihr das hier auf den Tellern entdecken:


Jaa, der beste aller Männer hat mir zum Geburtstag eine Button-Maschine geschenkt!!! Ist das großartig??? Und so gab es für jeden Gast einen Silversterbutton - und stellt euch vor, die wurden tatsächlich getragen! Süß, oder?


Sie werden schlussendlich auf einem Silverster-LO landen, aber ob ich das so der Öffentlichkeit zugänglich machen kann, wage ich zu bezweifeln ;-)

Für 2013 wünsche ich euch alles, alles Gute, 
mögen eure Wünsche wahr werden und das Jahr angefüllt sein mit viel, viel Kreativität!!!

Liebe Grüße,
Heidi