Montag, 27. Mai 2013

(Fußball-) Premiere!

Ich würde mich mal so als die Durchschnittsfußballfrau bezeichnen: Europa- und Weltmeisterschaftsspiele gucke ich total gerne, aber die wöchentliche Sportschau brauche ich nicht. In dieser Saison habe ich, glaub ich, kaum ein Spiel gesehen...
ABER, meine Güte, das Spiel am Samstag war doch wohl das Spiel der Spiele, oder? Das war ja wohl der Hammer!!! Rudelgucken bei Freunden und ich konnte mir während des Spiels nicht mal was zu Trinken holen, weil ich nix verpassen wollte. Uaah!
Wem mein Herz gehörte, ist bestimmt nicht schwer zu erraten... Die ganze Aktion musste verscrappt werden und so ist tatsächlich (und für mich immer noch etwas unfassbar) mein erstes Fußball-Layout entstanden! Hehehe...
Die Farben waren ja nun vorgegeben, ganz schöne Herausforderung für mich, gelb-schwarz ist ja sonst nicht meine übliche Kombi.
Das ist draus geworden:


Die Muffins sind doch wohl klasse, oder?
Bis auf das Muffinfoto sind die Fotos grottenschlecht, aber das war mir tatsächlich egal...





Und so, hehehe, heute mal mit (etwas wehmütigen) Fußballgrüßen,
eure Heidi

Samstag, 25. Mai 2013

Großeltern-Einsatz

Die Großeltern haben bei uns einen wöchentlichen Einsatz. Das ist umso bemerkenswerter, als dass sie nicht zusammen anreisen, weil sie gar nicht mehr zusammen leben. Aber sie kommen, ich serviere einen Tee und dann verschwinden sie jeder in einem Kinderzimmer.
Manchmal komm ich erst nach Hause, wenn sie schon da sind, dann finde ich folgendes Bild im Hausflur vor:





Und ich schwöre - an dem Foto ist NICHTS gestellt! Die Schuhe standen GENAU SO!
Ich finde die Aufstellung so witzig, die Schuhe passen paarweise so perfekt zusammen! Entweder geschlechtergetrennt, dann nach Farbe (Jungs, schwarz, Mädels braun), oder nach Alter und damit nach Stil (Enkel Sneaker, Großeltern Slipper). Hehe.
MEINE Schuhe stehen natürlich immer ordentlich IN dem dafür vorgesehen Regal und nicht DAVOR...!

Papiere sind nochmal von Elle's Studio, Serendipity. Lustig fand ich, dass ich das Muster, das schon auf dem Papier drauf ist, auch (in etwas kleiner) als Stempel habe - weil ich im Moment sowieso gerne Stempel einsetze, war das dann natürlich ein Muss :-)
3mal benutzt - könnt ihr es erkennen?

Liebe Grüße,
Heidi

Freitag, 24. Mai 2013

Pfingssonntag

So, hier ist er, der wunderbare, warme, unverhoffte Pfingssonntag:





Jeden Sonnenstrahl haben wir genossen (u.a. in unseren neuen Wohnzimmer :-) und sind der Sonne hinterhergezogen.
Benutzt habe ich die Papiere der Serie Serendipity von Elle's Studio und noch ein bisschen Stempeleinsatz gehabt. gefällt mir gut, die Stempel als "Layerschicht" einzusetzen - mal unter das Papier gestempelt, mal darüber.
Mit dem schönen Papier wird's noch mehr LOs geben. Das Farbenfrohe gefällt mir so gut im Moment, wärmt von innen gegen die Kälte draußen, brrrr, das ist ja so kalt...

Liebe, wärmende Grüße,
Heidi

PS: Heute gibt's im Forum wieder einen Projekt ICH-Beitrag, aber ich hab bei dem Thema pausiert... (ich sag nur: "Lieblingstier: Stein" - das ist ein Zitat aus einem Film, das mir unvergesslich in Erinnerung bleiben wird, weil es so perfekt zu mir passt :-)
Nächste Woche bin ich aber wieder mit dabei!

Dienstag, 21. Mai 2013

Möbel-Anleitung, verscrappt...

Na, hattet ihr schöne Pfingsttage? Immerhin der Sonntag war ja ein echter Knüller mit viel Wärme und Sonne (zumindest hier), was ich dann an dem völlig verregneten Pfingstmontag sofort verscrappen konnte. Ist aber noch nicht abfotografiert, wird nachgereicht ;-)
Heute gibt's erstmal ein LO aus dem wirklich wunderwunderschönen Dani-Peuss-Juni-Kit. Es war eine solche Freude, dieses Kit zu verarbeiten und ich habe damit sogar einen Heidi-LO-Rekord aufgestellt, wobei das wohl eher am Kit lag, als an mir...
Hier ist das erste:


Das Kit wimmelt von so schönen Zugaben, unter anderem einer riesen Auswahl an tollen "Ephemeras". Weil es in diesem LO um unsere neuen Balkonmöbel geht, habe ich noch ein paar echte Ephemeras aus der Aufbauanleitung dazwischengeschoben. Fügen sich doch gut ein, oder findet ihr nicht?



Tja, jetzt warten wir auf besseres Wetter, damit wir unser Wohnzimmer auch anständig nutzen können. Sieht im Moment ja nicht danach aus...

Liebe Grüße,
Heidi

Freitag, 17. Mai 2013

Top 5

Freitage sind Projekt Ich -Tage und heute bin ich auch wieder dabei.
"Meine Top 5" ist die Aufgabe - eigentlich ist dazu noch eine Kategorie gedacht. Top 5 der Bücher, Getränke, Lieblingsserien (DAS wär auch eine Variante für mich gewesen, ich muss mich hier mal eben als Serienfreak outen :) ... Beliebig zu verlängern!
Aber damit habe ich mich schwer getan, weil das so oft wechselt. Eigentlich Blödsinn - denn gerade dann ist es ja spannend, die Aufgabe immer wieder mal zu machen und einen schönen Rückblick (oder auch Überblick) zu haben.
Vielleicht gibt es demnächst also noch mehr Top 5-Seiten von mir!

Erstmal habe ich eine allgemeine Top 5 eingelassen, so nach dem Motto - was wäre unabdingbar für ein paar Wochen auf einer einsamen Insel?

Was brauche ich, um mich wohlzufühlen?

Das war lustig und auch spannend, darüber nachzudenken - hab es dann aber einfach ganz spontan aufgeschrieben. Hach, dieses Projekt ist echt klasse - ich kann es nur empfehlen! (Alle weiteren Ideen dazu findet ihr HIER im Dani-Peuss-Forum!)

Und ist meine Umsetzung:



Ich habe mit Acrylfarben gearbeitet. Zunächst hatte ich die einzelnen Abteile mit Kreppband abgeklebt und eingefärbt, sogar noch mit einer weiteren Schicht Acrylfarbe bestempelt - aber das ist leider kaum zu sehen. Die sehr geraden Ränder hab ich dann allerdings wieder eingesaut :-), dadurch ist die Seite ein bisschen wüst geworden.
Mit der Farbkombi bin ich nicht glücklich - finde ich farblich überhaupt nicht ausgewogen,  auch wenn das natürlich totale Geschmackssache ist. Aber das gehört dazu, wenn man in ein Art-Journal arbeitet - es gelingt nicht alles perfekt und das ist auch wieder gut so. Sonst könnte man vor lauter Angst, es nicht perfekt zu machen, ja gar nicht anfangen...

Ich freue mich auf ein paar schöne, kreative Feiertage - die wünsche ich euch auch und falls ihr wegfahrt, wünsche ich euch gute Nerven für die Staus, die braucht man heute, glaub ich... (äh, die guten Nerven - nicht die Staus!)
Liebe Grüße,
Heidi

Sonntag, 12. Mai 2013

Projekt-ICH, erste Seite

Jeden Freitag gibt es im Dani-Peuss-Forum ja jetzt eine Inspiration zu einem neuen Thema/einer neuen Seite für das "Projekt Ich"-Buch und ich finde diese Aktion echt groß! Die verschiedenen Umsetzungen von allen sind wirklich spannend und inspirierend. Richtig klasse! Alles zu finden hier: {klick}
Aktuell ist das Thema "Mein Name" und obwohl ich die Ideen von Lorchen und die verschiedenen Seiten, die dazu schon entstanden sind, wirklich toll finde, habe ich die Seite ausgelassen - hat was mit verschiedenen, persönlichen Dingen zu tun.
Stattdessen ist mir aber dieser Spruch in die Hände gefallen:


Der stand in der Tageszeitung und den wollte ich unbedingt verarbeiten!
Das ist draus geworden:




Das Moleskinbuch, das ich verwende, ist wirklich super (bis auf das Format, zumindest, was das Abfotografieren angeht). Das Papier hat eine Spitzenqualität - nichts von der Farbe, die ich zum Teil mich reichlich Wasser aufgetragen habe, ist auf der Rückseite zu sehen! Und das, obwohl ich keine Gesso-Unterschicht aufgetragen habe.
Tja, und ich kann das Buch jetzt damit füllen, wer ich denn bin...
Spannend :-)

Wünsche euch einen schönen Sonntag, liebe Grüße
Von Heidi

Freitag, 10. Mai 2013

Frickelinchen

Das LO ist mit dem wunderschönen Mai-Kit von Dani Peuss entstanden.
Es ist mein erstes Stick-Layout gewesen, da hatte ich noch keine Schablone, aber den Pfeil konnte man mit Hilfe des pp auch ganz gut so hinbekommen.




Außerdem sind meine neuen Tim Holtz-Stempel zum Einsatz gekommen. Ich finde sie sehr schön, aber man muss leider auch erstmal was finden, wozu sie passen...
Lustig finde ich den Reißverschluss-Effekt am Rand: Ich habe das Streifen-Washi an den rabd geklebt und den Überhang abgeschnitten. Irgendwie kann ich solche Reste dann schlecht entsorgen und deshalb habe ich sie als 2. Schicht über das Washi drübergeklebt und war selbst überrascht von dem Ergebnis.
Wie in dem Journaling zu lesen, hat meine Tochter diese Wortschöpfung selbst fabriziert - eigentlich meinte sie "Vliseline". Und schon in dem Moment wusste ich, dass das der Titel für's LO wird - schon praktisch, wenn die Fotomodels einem den sofort mitliefern...

Liebe Grüße
Heidi

Montag, 6. Mai 2013

Frühlingstag - Mini

Hach, war das nicht ein schöner Tag heute (zumindest hier - ich hoffe, bei euch auch!)?
In zum Wetter passenden Farben kann ich euch endlich das Cover für das monochrom-bunte Mini zeigen, es ist am Wochenende fertig geworden.



Natürlich hab ich auch für das Cover die Bella Blvd.Papiere genommen, die Buchstaben sind aus der gleichen Serie. Herzstück ist der bunte Tag (äh, ich meine "Täg") im Hintergrund - er ist aus einer Papiertüte einer spanischen, sehr bunten Modefirma ausgestanzt.
Die Innenseiten zu dem kleinen Mini findet ihr {hier}.

Liebe Grüße,
Heidi

Freitag, 3. Mai 2013

Projekt ICH

Und hier im Forum geht es los!


Wie ja schon geschrieben, war ich von der Idee "Projekt ich" sofort sehr angetan. Es sind ganz unterschiedliche Ansätze entstanden - ich habe mich entschieden, mein Buch so zu führen wie mein Art Journal. Das begleitet mich schon lange und immer wieder kommen Anstöße zu neuen Seiten. Dadurch ist in dem Album auch eine Entwicklung zu sehen, das finde ich sehr spannend und genau das wünsche ich mir für mein "Projekt ICH" auch. 

Genauso wie für mein Art Journal habe ich mich wieder für ein Mokeskin-Album entschieden, allerdings dieses Mal mit einer anderen Papiervariante. Während das Art Journal aus festerem, dickem Papier besteht, hat mein neues Album Aquarellpapierseiten. Bis jetzt lässt sich damit gut arbeiten, mal sehen - ich werde euch berichten, ob das eine gute Variante ist. Nachteil ist aber das sehr gewöhnungsbedürftige Querformat, in dem es dieses Album nur gibt...


Der sehr feste Einband lässt nicht so gut dekorieren (außer, dass es mit der Zeit etwas einschmoddert...), deshalb habe ich mir erstmal die erste Seite vorgenommen:


Die Karte mit dem "ich" drauf fand sich in meinem Sammelbestand, die passte so gut, ansonsten habe ich eine Menge unterschiedliche Farben und Medien zum Einsatz gebracht: Aquarellfarbe (klar, bei dem Papier :-), Acrylfarbe und Stempelfarbe, Schablonen und Stempel, sowie (pinkfarbene!) Tackernadeln.
Sehr bunt, für meine Verhältnisse - aber da war mir nach! Mal sehen, was sich später sonst noch so alles in dem Buch finden lassen wird...
Und? Wie sieht es aus? Habt ihr auch Lust bekommen?

Liebe Grüße
Heidi

Mittwoch, 1. Mai 2013

Am Freitag...

Am Freitag starten die Dani-Peuss-Teams eine neue, spannende Aktion im Forum!


Es geht um die Entstehung eines Buches oder Albums mit Blicken in die Vergangenheit, in die Zukunft, in dem es über Wünsche und Gedanken über sich selbst geht und vieles mehr... - wir haben eine Menge Anregungen für euch! Ab jetzt geben wir jeden Freitag einen thematischen Denkanstoß und zeigen natürlich auch unsere eigenen, unterschiedlichen Umsetzungen dazu.
Hört sich das nicht spannend an? Lust, mitzumachen?
Ich freue mich auf jeden Fall schon sehr auf das "Projekt ICH"!

Bis Freitag :-)
liebe Grüße,
Heidi