Donnerstag, 31. Oktober 2013

noch mal Amsterdam...

2 Amsterdam-Layouts hab ich noch.
Das hier ist das eine:







Material: außer dem großartigen Dani-Peuss-November-Kit (das irgendwie unerschöpflich zu sein scheint!) noch ein paar Stempel. Die Klartextstempel sind einfach immer wieder klasse einzusetzen beim Scrappen, benutzt habe ich die Sets "klick", "Schnappschuss" und "Leben", außerdem ein sehr vielseitig verwendbares von Hero Arts (daraus sind die ganzen blauen Stempel). Genaue Liste dazu gibt es hier: KLICK.

Das andere ist etwas gefudelt, weil ich ein pp benutzt habe, das gar nicht zum Mit dazu gehört.
Aber als das Foto zufällig (jaaa!) auf das p fiel, war klar: DAS ist die Kombi. Aber die wunderbaren November-Kit-Beigaben passten auch so herrlich, deshalb habe ich beschlossen zu fudeln und einfach beides zusammenzuführen :-)




Material: Außer dem Kit tatsächlich nur das Basis-pp, das ist By Boat von Studio Calico. Und das passt doch wirklich perfekt zusammen, oder?

Viele liebe Grüße und noch eine schöne Woche wünsche ich euch,
Heidi

Samstag, 26. Oktober 2013

Fähnchen ▼▼▼▼▼

War versprochen, also bitteschön:
In den Sommerferien waren wir für 2 Tage in Amsterdam und die Fotos von dort (ähöm, einige Fotos von dort) habe ich mit dem Dani-Peuss-November-Kit verarbeitet. 2 davon habt ihr schon im letzten Post gesehen, hier kommt noch eins.

Was ich absolut bewundernswert finde, ist, wie offen die Amsterdamer sind. Und zwar in Bezug auf das draußen-Sitzen. Bei uns sitzt man hinter dem Haus - wenn man einen Garten hat, oder einen Balkon (und in der Regel hat man da auch Vorkehrungen getroffen, dass einem der Nachbar nicht so zuschauen kann). Hat man beides nicht, sitzt man eben nicht draußen. Niemandem würde es einfallen, sich VOR das Haus auf den Bürgersteig zu setzten, oder? Aber im Sommer in Amsterdam sieht man das - und das hat mich immer schon ungemein beeindruckt!
Deshalb habe ich dieses feine Plätzchen, das sich MITTEN in der Innenstadt und natürlich VOR einer Haustür befindet, mit Hingabe fotografiert und verscrappt!


Die Fähnchen "Happy Day" verstecken sich in einem Bogen pp, der zum Kit gehört. Der Bogen enthält lauter Tags und zwischen den Tagspitzen stecken kleine Dreiecke mit aufgedruckten Buchstaben. Dauerte ein bisschen, bis ich sie bemerkt hatte und dann nochmal was, bis ich raus hatte, das sie "Happy Day" ergeben ;-) Die Linie dazwischen ist einfach gezeichnet und die Fähnchenspitzen habe ich etwas hochgebogen.


Im Hintergrund habe ich ein paar Pünktchen durch eine Schablone getupft und noch ein bisschen gestempelt.


Ist das nicht einfach ein feines Plätzchen auf dem Foto?

Und wo wir schon mal bei Fähnchen sind, habe ich noch eine schnelle easy-peasy Karte.
Diese Fähnchen gibt's nämlich fertig genäht als Girlande, die muss man nur noch rauspuhlen...


 ...und beschriften.


Ich habe die Karte noch ein bisschen bestempelt und ihr einen weißen Rand gemacht. Das Geburtstagskind wurde 13 :-)

Materialliste zur Karte, wen's interessiert, gibt's hier: KLICK.

Ich wünsche euch ein schönes, schönes Wochenende, das ja sogar eine Stunde länger sein wird. (Aber wenn's nach mir ginge, könnte die Sommerzeit einfach bleiben. Ich fürchte das frühe Dunkelwerden, das schlägt mir immer sehr auf's Gemüt...)
Viele liebe Grüße
Heidi

Donnerstag, 24. Oktober 2013

Kit-Layouts

Ja, ich weiß, sehr still hier gerade...
Aber ich will gar nicht lang rumlamentieren, sondern euch lieber was zeigen, ja?

Es ist nämlich nicht so, dass ich nix mache, aber vieles davon ist - pssst! - g e h e i m!
Wie zum Beispiel das hier:

Das ist immerhin schon verpackt und verschickt (hier übrigens die Version vom letzten Jahr: klick), aber da steht noch mehr an... Puuuh...

Wirklich zeigen kann ich aber was vom schönen Dani-Peuss-November-Kit, hach, das war aber auch mal wieder lecker, mit wunderbaren Papieren und sehr vielen schönen Embellishments! Und weil's so lange hier nichts mehr von mir gab, zeige ich euch gleich 2 Layouts:
Im Kit sind orangefarbene pps, die passten doch zu gut zu meinem Schaufensterfoto. Und weil ich gleich 2 davon kombiniert habe, habe ich sie zusammengenäht - tatsächlich per Hand, mit einem dicken Garn, was man auf den Fotos nicht so wirklich gut erkennen kann. Anschließend ein bisschen Acryl an den Rand geschmiert, damit sie einen guten Rahmen haben.


Die Embellies aus dem Kit passten auch noch prima dazu, in die Knöpfe habe ich einfach Löcher gemact und einen Faden durchgefädelt:


Nummer 2, auch aus dem Kit:



Ach, Amsterdam ist einfach eine tolle Stadt...
So, und ich verspreche, mich nochmal zu melden, diese Woche!
Versprochen!

Genießt dieses wunderbare herrliche Herbstwetter!
Viele liebe Grüße
Heidi

Montag, 7. Oktober 2013

immer hungrig...

...hat eindeutig mit dem Alter zu tun :-)
Kann in einer Stadt wie Amsterdam aber ganz schön ins Geld gehen. Das Foto - schnell an den Tisch und die Speisekarte in die Hand  - war jedenfalls sehr typisch! Bleibt einem dann auch nichts anderes übrig, als zu füttern, hehehe (und das zu verscrappen...).



Das Material: Neben dem Danipeuss-Oktoberkit und Kraft-CS noch ein paar Stempel. Total verliebt bin ich ja in die Rollstempel von Glitz, da besitze ich 2 Stück von. Hier im Einsatz war einer mit Dreiecken. Man sieht zwar, wo er einmal komplett abgerollt ist, ab da wird dann die Farbe heller, aber ich finde, das macht nix.





Liebe Grüße,
Heidi