Sonntag, 12. Oktober 2014

Stand der Dinge

...besser gesagt, Stand der Küche:
Ein Drehventil an einem alten Bleirohr ist abgebrochen und das Wasser kam dann aus der Kellerwand. Der Termin mit der Installateurin (ja, ihr lest richtig, weibliche Form - kennt mein Rechtschreibprogramm auch nicht!) war leider erst einen Tag später, das sorgte dann für ein heftiges Durcheinander. Und an einer Stelle der Wand in der Küche hält die Farbe nicht. Sehr merkwürdig. Gestern Abend bin ich dann der Stelle mit Gesso und Strukturpaste zu Leibe gerückt (was meinen Mann schwer beeindruckt hat, hehe. Welche unerwarteten Seite unser Hobby manchmal zeigt...), aber erst heute wird sich zeigen, ob das die Lösung war.
Ansonsten hat ALLES so geklappt, wie es sollte und wir liegen voll im Plan (leider hab ich gar kein Bild von der intakten alten Küche, schade):


 Das Wandtatoo oben in der Ecke werde ich vermissen...





 Ja, Geburtstag feiern war auch noch zwischendurch... :-)



Na ja, die neuen Leitungen sind ja nicht wirklich spannend, aber egal. Nächste Woche wird es dann RICHTIG interessant! Wir wechseln von rot/rotbraun/Buche auf weiß/grau/türkis. Bin sehr gespannt, wie das aussehen wird. Ich werd es euch zeigen! Leider brauchen wir auch noch einen neuen Boden, der alte, sehr geliebte, ist durch und lässt sich nicht mehr aufarbeiten. Aber dafür verschwindet auch ein sehr ungeliebtes Stück mit Bodenfliesen, was auf den Bildern nicht zu sehen ist. 
Und endlich ein Kühlschrank in passender Größe. Und ein Herd, an dem alle Platten gehen! 
Hach, ich freue mich schon soooo!

Drückt mir mal die Daumen, dass das frisch gestrichene Grau gleichmäßig antrocknet und ich es nicht nochmal streichen muss (vor die weiße Fläche kommen die Schränke). Und dass die doofe Stelle links im Bild jetzt die Farbe annimmt. Das wäre schön, dann wäre nur noch putzen heute.

Nächstes Mal kommt wieder Scrapbook, versprochen!
Viele liebe Grüße
Heidi

Kommentare:

  1. Mon moin, eine neue Küche ist immer toll!
    Und die Gesso Variante ist g... :-)

    Weiterhin gutes Gelingen.
    LG
    Emma

    AntwortenLöschen
  2. Daumen sind gedrückt und es ist ja schon richtig viel geschafft! Toll sieht es bis jetzt aus und ich bin schon auf die fertige Küche gespannt. Ich musste richtig schmunzeln bei der Gesso-Notfall-Hilfe! Genial!

    AntwortenLöschen
  3. Auch hier sind die Daumen gedrückt. Freue mich schon auf Bilder von der fertigen Küche.

    Liebe Grüsse
    Katja

    AntwortenLöschen