Samstag, 18. Oktober 2014

Tadaaa!

Also, zuerst sah es so aus:

 *schluck*

Aber dann wurde alles gut, na ja, zumindest so gut wie. Eine Arbeitsplatte ist falsch zugeschnitten worden und an einem Ende jetzt zu kurz, die kriegen wir nochmal neu. Und die Mikrowelle passt nicht in den dafür vorgesehenen Schrank.
Aber dafür sieht es jetzt SO aus:











Schön geworden, oder? Ich bin ganz, ganz glücklich.... :-)

Die erste Renovierungswoche, mit den Fotos von dem vorletzten Post, sind schon verscrappt. Benutzt habe ich dazu das brandneue Dani-Peuss-Novemberkit.





Ich räum dann jetzt mal ein!
Und wünsche euch ein ganz tolles Wochenende!

Viele liebe Grüße,
Heidi

Mittwoch, 15. Oktober 2014

Boden - Frühstück - August

Total lieb, dass ihr mir die Daumen gedrückt habt ♡♡♡!
Das hat vor allem voll geholfen! Das Grau war mit dem ersten Anstrich schon perfekt und das Gesso hat's tatsächlich als Grundierung gebracht! Puuuuh!
Jetzt liegt der Boden - und er sieht richtig klasse aus! Ehrlich gesagt anders, als ich dachte, aber das macht nichts. Ist auch schon fotografiert (Licht war aber nicht mehr so gut), kommt gleich.
Lustig sah es gestern aus, in die eine Richtung so:


in die andere so:

Hatte auch was... :-)
Mittlerweile sieht es so aus:

Ich glaube, das wird gut!

Aber jetzt, wie versprochen, noch was Scrappiges.
Das wirklich ganz, ganz wunderbare und sehr vielseitige November-Kit steht schon in den Startlöchern - und ich hab doch noch was vom Oktober-Kit zu zeigen!

Ein wundervolles Frühstück mit Frau Pony in Hamburg, zum Beispiel. Luxuriös, aber phantastisch! Toller Laden! Und sehr stilvoll - das verscrappte Laden-Einpackpapier (hat Frau Pony mir besorgt - ich war mal wieder zu feige, zu fragen, tsss) sieht doch wohl klasse aus, oder? Außerdem ist noch ein Stück von der Tüte mit auf dem LO gelandet. Und die "Milchmädchenrechnung" ist doch wohl auch süß.





Die weißen Streifen sind Strukturpaste, der Rest an Embellishments ist aus dem Kit.



Hach, leidiges Thema, das Wetter. Ich weiß nicht, wie es euch geht, aber mir ist eigentlich schon nach Weihnachtsplätzchen backen  Kerzen anmachen und einkuscheln. Weil gefühlt im August schon der Herbst angefangen hat, es war verregnet und kalt. Eben Herbst. Wegen des milden letzten Winters hat die Miniermotte in unserer Riesenkastanie im Garten so zugeschlagen, dass die Arme jetzt schon K-E-I-N-E Blätter mehr hat. Wirklich gar keine. Der Blick in den Garten sieht nach Advent aus!

Das hier war ein Park in Köln, in dem eigentlich der Bär hätte steppen müssen...




So, morgen wird angeliefert. Übermorgen aufgebaut. Und ich bin soooo gespannt...
Ich halte euch auf dem Laufenden, versprochen!!!

Viele liebe Grüße,
Heidi

Sonntag, 12. Oktober 2014

Stand der Dinge

...besser gesagt, Stand der Küche:
Ein Drehventil an einem alten Bleirohr ist abgebrochen und das Wasser kam dann aus der Kellerwand. Der Termin mit der Installateurin (ja, ihr lest richtig, weibliche Form - kennt mein Rechtschreibprogramm auch nicht!) war leider erst einen Tag später, das sorgte dann für ein heftiges Durcheinander. Und an einer Stelle der Wand in der Küche hält die Farbe nicht. Sehr merkwürdig. Gestern Abend bin ich dann der Stelle mit Gesso und Strukturpaste zu Leibe gerückt (was meinen Mann schwer beeindruckt hat, hehe. Welche unerwarteten Seite unser Hobby manchmal zeigt...), aber erst heute wird sich zeigen, ob das die Lösung war.
Ansonsten hat ALLES so geklappt, wie es sollte und wir liegen voll im Plan (leider hab ich gar kein Bild von der intakten alten Küche, schade):


 Das Wandtatoo oben in der Ecke werde ich vermissen...





 Ja, Geburtstag feiern war auch noch zwischendurch... :-)



Na ja, die neuen Leitungen sind ja nicht wirklich spannend, aber egal. Nächste Woche wird es dann RICHTIG interessant! Wir wechseln von rot/rotbraun/Buche auf weiß/grau/türkis. Bin sehr gespannt, wie das aussehen wird. Ich werd es euch zeigen! Leider brauchen wir auch noch einen neuen Boden, der alte, sehr geliebte, ist durch und lässt sich nicht mehr aufarbeiten. Aber dafür verschwindet auch ein sehr ungeliebtes Stück mit Bodenfliesen, was auf den Bildern nicht zu sehen ist. 
Und endlich ein Kühlschrank in passender Größe. Und ein Herd, an dem alle Platten gehen! 
Hach, ich freue mich schon soooo!

Drückt mir mal die Daumen, dass das frisch gestrichene Grau gleichmäßig antrocknet und ich es nicht nochmal streichen muss (vor die weiße Fläche kommen die Schränke). Und dass die doofe Stelle links im Bild jetzt die Farbe annimmt. Das wäre schön, dann wäre nur noch putzen heute.

Nächstes Mal kommt wieder Scrapbook, versprochen!
Viele liebe Grüße
Heidi

Montag, 6. Oktober 2014

Hier seht ihr...

...den Grund, warum ich mich im Moment so rar mache:


Material: das Oktoberkit von danipeuss.de

Wir kriegen nämlich eine neue Küche. Und einen neuen Boden. Und neue Wasserleitungen. Und neue Fliesen. Und eine neue Elektrik. Und ausgerechnet jetzt, wo es RICHTIG losgehen soll, liegt die ganze Familie mit einem fiesen Virus flach. Gerade die ersten beiden Kisten gepackt - und schon völlig fertig. Huiuiui. 
Das Layout sollte eigentlich der Anfang einer Dokumentation werden, mal sehen, was so geht.
Ich fall jetzt wieder ins Bett...
Drückt mir die Daumen, dass wir die Woche schaffen!

Liebe (nichtansteckende!) Grüße
Heidi