Samstag, 26. September 2015

ein großes und ein kleines Kind

Im danipeuss-Forum hab ich es schon vorgestern gezeigt und bekringel mich (mit meinem Sohn zusammen) über die netten Kommentare!
Es geht um dieses LO:


Gemacht ist es mit dem Oktober-Minikit und dem - einfach superperfekt dazu passenden - Stempel-Add-On von danipeuss. Und die Geschichte dazu ist diese:
In seinem Zimmer war Licht an, sonntags morgens. Deshalb bin ich überhaupt reingegangen - und entdecke ihn falsch rum in seinem Bett, die Füße auf seinem Kopfkissen. Das habe ich seiner Schwester per SMS geschrieben, die zu dem Zeitpunkt schon auf dem Weg zu einem Turnier war - und sofort ein Foto anforderte. Hab ich dann natürlich brav gemacht.... Und erst sie hatte die Idee: Das verscrappst du doch wohl? (Ich gebe zu, daran hatte ich gar nicht gedacht...) Allerdings hab ich ihn (später) erst um Erlaubnis gebeten - und die hab ich zum Glück auch bekommen.
Meine beiden Lieblings-Foums-Kommentare dazu: "Bin ich froh, dass meine Mutter damals kein Handy mit Kamera hatte." und:  "Toll, dass Mutter UND Sohn so viel Humor haben, dass das verscrappt werden darf/solll/ muss" :-) Vielen Dank dafür - und für die vielen anderen netten Kommentare genauso!
Der Pfeil musste übrigens in diese Richtung zeigen. Das Ganze ließ sich einfach nicht umdrehen. Bis mir dann aufging, dass gerade zu diesem LO der Pfeil auch auf dem Kopf herum passt! Manchmal fügt sich eben alles zusammen...

LO Nr. 2 ist aus dem Oktoberkit und dem Minikit entstanden:
Ich werde nämlich Patentante. Und obwohl ihr ihn nicht in Gänze sehen könnt, ahnt ihr doch bestimmt, was für ein süßer Kerl er ist, oder?








Wünsche euch ein schönes Wochenende, ihr Lieben.
Liebe Grüße
Heidi

Sonntag, 20. September 2015

dp-Kit-Blog-Hop Oktober


Willkommen zum Blog-Hop zum wunderschönen dp-Oktoberkit!

Hier habt ihr einen Überblick:
hier seid ihr gerade⟶ Heidi

Ich liebe diese zarten Farben des Oktoberkits... *hachz*
Und genauso verliebt bin ich in die kleinen Dreiecke, die da über die Papiere fliegen!
Und weil sie mich so entzückt haben, die kleinen Dreiecke, habe ich sie aufgegriffen:

Zum einen habe ich mir einen kleinen Stempel dazu geschnitzt. Dreiecke schnitzen geht mit einem Cutter wirklich nicht schwer... Mühsamer war eher, ihn so klein zu kriegen und trotzdem noch abstempeln zu können. (Wer kein Stempelschnitzgummi hat: Radiergummi tut es bei einer so einfachen Form auch!)
Auf meinen Basis-Cardstock verteilt, aber auch noch ein bisschen aufs PP: die etwas größeren, roten Dreiecke, gut zu erkennen im unteren Teil. Fügen sich da gut ein, oder?


Material: das dp-Okoberkit "Heiter bis wolkig"








Und dann habe ich mir noch eine Mask geschnitten, aus Cardstock mit der Cameo Silhuette.
Dazu eignet sich sehr gut der CS von Dani, der ist fest genug, um die Mask auch wirklich öfter benutzen zu können.
Für den Hintergrund habe ich ein paar Tupfen Aqurellfarbe auf Cardstock gemalt (als "Kästchen" - gefällt mir gut, werde ich öfter probieren) und anschließend Strukturpaste durch die Mask gestrichen.
(Erkennt man auf dem LO-Bild nicht gut, aber auf den Detailfotos)


In diesem LO steckt Material aus dem Oktoberkit und dem Mini-Add-On. 
(Von dem pp mit den kleinen schwarzen Dreiecken aus dem Minikit hätte ich einen ganzen Block verarbeiten können... Ich liebe es!)




Wer die Mask gebrauchen kann: hier könnt ihr die Datei für die Cameo herunterladen: KLICK
Sie ist ungefähr 6"x6" groß, aber sie ließe sich natürlich auch problemlos vergrößern - dann werden die Dreicke halt auch größer.

Weiter geht es mit dem BlogHop bei Frau Pony / Martina! Viel Spaß!

Liebe Grüße
Heidi

Donnerstag, 17. September 2015

Dreamteam

Das neue dp-Oktoberkit! Oh, das ist herrlich!
Es ist luftig-leicht und in bunten, aber wunderbar zarten Farben.
Ich hatte, farblich sehr passend, einige Fotos von einem Segeltörn hier liegen.
Der Großvater hat nämlich mit dem Enkel einen Kurs gemacht, im Achternwasser, mit einer Jolle.
Die beiden hatten offensichtlich eine Menge Spaß und haben total tolle Fotos dazu gemacht :-)


Auf den BasisCS habe ich etwas Aquarellfarbe aufgetragen und mit einer Mask noch ein bisschen Strukturpaste eingesetzt. Alles andere stammt aus dem Obtober-Kit!



Am Sonntag gibt es hier wieder den Monats-Blog-Hop!
Da zeige ich euch noch mehr von dem schönen Kit!

Also, vielleicht bis Sonntag?
Liebe Grüße
Heidi


Freitag, 11. September 2015

Lecker...

3 Layouts mit den dp-Septemberkits  (Hauptkit+Mini-Add-On) habe ich noch für euch.
(2 davon drehen sich ums Essen... Sollte mir das was sagen???)

Immerhin geht es beim ersten um die Berge, so ganz allgemein...
Meist ist es so, entweder mag man die Berge ODER das Meer. Dem einen ist das eine zu eng, dem anderen das andere zu weit... Oder zu langweilig, zu anstrengend - wie auch immer.
Ich liebe beides! Ganz eindeutig.
Aber leider ist das nicht unkompliziert: wenn wir am Meer waren, will ich wieder da hin!
Dann haben wir aber schon Berge gebucht, weil wir das immer abwechseln. Also fahre ich, erstmal schweren Herzens, in die Berge - ...und frage mich, wieso ich ans Meer wollte. Danach würde ich am liebsten wieder in die Berge, aber wir fahren dann ja im nächsten Jahr ans Meer...

Ja, ich weiß, ich hab 'n Knall.

Aber ein LO war mir das wert :-)









Und das Essen, tja...
Das ist nicht mein erstes Layout zu Joschkas Special-Burgern. (Und wahrscheinlich nicht mein letztes...)


Uaaah, dieser hier war mit gegrilltem Pfirsich, Bacon und Ziegenfrischkäse... *hachz* 
Das MUSS man doch verscrappen, oder????
Die schwarzen Holzteilchen aus dem Mini-Add-On haben so einen Tafelanstrich, die kann man beschreiben. Klasse!



Der Hintergrund ist durch eine Mask gesprüht (Farbe ist mit im Kit!)
Vielleicht habt ihr bei einem meiner letzten LOs so komische, andeutungsweise blumenförmige, gelbe Flecken gesehen. (Sonst einfach runterscollen, war in dem letzten Beitrag das 2. LO, "Hoftag")
Ich KANN keine Farbe vergeuden. Geht nicht. Total nicht.
Und nach diesem Layout war noch Farbe an der Mask, also habe ich sie anders herum auf CS nochmal abgedrückt. Das war dann der Anfang von dem LO "Hoftag".

Und dann, als letztes, noch eine Hommage an mein allerliebstes Urlaubsrestaurant (wer im Vinschgau Urlaub macht, sollte unbedingt da hereinschauen!)




So,
wünsche euch ein schönes Wochenende!
Alles Liebe
Heidi





Freitag, 4. September 2015

Wolken

Manchmal hat man einen Moment, den man ganz dringend festhalten will.
Wenn man Glück hat, hat man dann gerade eine Kamera dabei :-)
Aber manchmal weiß man schon vor dem Auslösen des Fotos ganz genau, dass das Foto es nicht annähernd treffen wird.
So war das hier. Wir sind unten im Tal losgefahren und weiter oben hingen Wolken. Ich wollte die Wanderaktion eigentlich absagen, aber weil es endlich mal ein nicht so heißer Tag war, wollten wir unbedingt los und es einfach versuchen.
Als wir oben ankamen, stellten wir fest, dass wir ÜBER den Wolken waren. Das sah so klasse aus. Und einmal um die Ecke gelaufen kam das ganze Tal ins Blickfeld, Richtung Meran, in Wolken gepackt mit den Bergen, die daraus auftauchen...
Ich konnte mich überhaupt nicht losreißen - das war ein so großartiger, berauschender Anblick...
Das Foto gibt ihn nicht wieder, aber es dient immerhin als Gedächtnisstütze an den Blick, den Moment und die wunderbare Wanderung!


Material: das DaniPeuss Septemberkit und das Mini-Add-on


Passend dazu hab ich mit der Cameo Silhouette ein paar Wolken ausgeschnitten. Mit den blauen Papieren aus dem Kit passte das gut.


Die wunderschönen Blätter sind auch im Kit. Ich habe ein paar Abstandskleber drunter gesetzt, damit sie ein bisschen abstehen.


Und was da so aussieht wie enamel-dots sind Kleckse mit dem irRESISTible Spay!


Falls das jetzt so aussieht, als wären wir eine ausdauernde und fleißige Wanderfamilie... ähom... 
*hust*
Da gibt es auch noch den "Hoftag"...


Der ist aus den gleichen Kits gemacht. Ansonsten lasse ich den mal unkommentiert... :-)





Liebe Grüße
Heidi

PS: Das Chaos lichtet sich ein wenig... aber leider nur ein wenig. 
Immerhin ist IM Chaos Platz zum Scrappen. Und das ist großartig! Ich halte euch auf dem Laufenden... :-)