Freitag, 23. Oktober 2015

November mit Sternen

Wahrscheinlich waren es die wunderschönen Wasserfarben aus dem Hauptkit, die mich inspiriert haben...
Ich habe große Sterne aus Cardstock ausgestanzt und mit Farbe (natürlich passend zu den Novemberkits) eingefärbt.


Einen habe ich auf ein Layout genäht, das ich mit dem danipeuss-November-Mini-Kit gemacht habe:




Einen dunklen Hintergrund habe ich schon lange nicht nehr benutzt, aber in die kleinen Sternchen war ich sofort verliebt und deshalb wollte ich das pp gerne genau so einsetzen.




Meine Tochter ist nämlich eine Selfiequeen! Ihre Selfies sehen immer großartig aus ( - in sehr krassem Gegensatz zu meinen, auf denen ich immer irgendwie wie ein Meerschweinchen aussehe...  Keine Ahnung, warum.) Dieses Foto liebe ich total!
Die kleine Foto-Klammer am Rand habe ich mit einem Stempel aus dem Oktober-Stempel-Add-On gemacht.






Der andere Stern ist auf ein Layout gewandert, das aus dem November-Hauptkit gemacht ist.



Jetzt, wo es draußen kalt wird, kommt unser Besuchskater wieder öfter... ♥ ♥ ♥
Und weil wir ihn so lieben, sind noch ein paar ausgestanzte Herzchen, die auch mit Wasserfarbe eingefärbt sind, dazu gekommen.



Und noch ein bisschen Stickerei. Wobei "bisschen" hier eher relativ zu sehen ist... *hust*




Ich wünsche euch ein schönes Wochenende!
Liebe Grüße
Heidi



Sonntag, 18. Oktober 2015

Bog-Hop dp-November-Kits

Herzlich Willkommen zum November-Blog-Hop :-)

Falls ihr euch verhüpft haben an einer Stelle,
hier ist der Überblick:

Mel 
hier seid ihr gerade → Heidi
Anke  


Schaut euch diese feine Farbpalette an! Bestimmt ist sie euch auf dem Blog-Hop schon begegnet... Sie gehört zum Novemberkit und allein sie anzuschauen, macht doch schon Lust auf Farbe, oder?



Ich habe mal ausprobiert, mit Wasserfarben durch eine Mask zu malen. Ich habe mir eine mit der Silhouette Cameo ausgeschnitten (die Vorlage ist übrigens von Studio Calico), d.h. meine Mask war aus Cardstock, aber ich denke, das Material der Mask ist total egal. Die Mask muss eng anliegen (also ein bisschen drücken, da wo man malt - aber das muss man bei der Arbeit mit Masks ja eigentlich immer) und man darf nicht zu viel Wasser nehmen, wobei die Teile, die mit mehr Wasser gemalt sind, mir eigentlich besser gefallen... 




Natürlich hat das Ergebnis keine perfekten Konturen, aber ich finde, es hat Charme. Und einen schönen Hintergrund macht es doch wohl, oder?



Das Material vom Layout stammt aus dem Novemberkit und dem Mini-Add-On.








Das Layout ist übrigens ein "Gegenlayout" (abgeleitet von "Gegendarstellung":-) - wenn ihr zu Frau Pony hüpft, dann scrollt mal bis zum 24. September herunter, wenn ihr mögt... 

Etwas aufwändiger ist das nächste Layout. Die Reste vom Cameo-Ausschnitt fand ich nämlich viel zu schade zum Wegwerfen. 


Und deshalb habe ich sie mit den Wasserfarben eingefärbt und aufgeklebt. Dabei habe ich die Mask benutzt, um die Teile richtig platzieren zu können (leider habe ich gar kein Foto davon gemacht). Mir fiel beim Kleben auf, dass die Teilchen gar nicht alle gleich groß waren, was mich wunderte... Vielleicht sind sie durch die Wasserfarben unterschiedlich aufgequollen? 


Auch hier ist das Material aus dem Novemberkit und dem Mini-Add-On.









So, meine lieben Hüpfer, weiter geht es hier zur wundervollen Anke !
Viel Spaß und liebe Grüße
Heidi


Samstag, 17. Oktober 2015

Stempelpfau

Will euch nur mal eben einen schönen Samstag wünschen und den November-Blog-Hop für morgen ankündigen :-)
Dabei kann ich mal eben meine letzte Schnitzerei zeigen:

Vorlage war ein alter Holzblockstempel, den ich bei einer Freundin entdeckt und sofort mit einem Bleistift schraffiert habe (Ist das die richtige Bezeichnung? Ich meine, mit dem Bleistift so drübermalen, dass die Konturen sichtbar werden.) Die so gemachte Vorlage habe ich dann auf's Stempelgummi übertragen. War keine ideale Vorlage, weil viel zu viel Bleistift drauf war, aber es ging.


Irgendwie krieg ich keine graden Linien hin... Na ja. Charme hat es...


Bis morgen?

Liebe Grüße
Heidi

Freitag, 9. Oktober 2015

good Times!

Das Novemberkit scharrt schon mit den Hufen... Aber erstmal gibt es noch 2 Layouts aus den Oktoberkits!

Ein letztes Segellayout:



Gemacht mit dem Hauptkit und einem Stempel aus dem Stempel-Add-On (nur der Sticker mit der 2 ist zusätzliches Material, aber der hüpfte mir irgendwie über den Weg und passte so schön).

Süß, die kleine Olga, oder?




Das nächste LO ist mal wieder ein Beispiel für: schlechte Fotos, musste aber trotzdem verscrappt werden. (Vor allem, weil die Tierköpfe, die als Embellishments im Kit sind, sich ganz schnell und passend in Masken umfunktionieren ließen!)

Wir waren zu einem Maskenball eingeladen und als echte Peter Fox-Fans haben wir uns in diese grausamen Affenmasken geschmissen, die ich im Theaterfundus meiner Eltern gefunden habe, und sind als Stadtaffen gegangen. Der (weibliche) Cro machte aus uns ein wunderbares Trio :-D


Weil man durch die Affenmasken aber nicht mal was trinken konnte, blieben sie nicht lange auf... Zum Glück! Waren nämlich wirklich nicht angenehm zu tragen.


Der Hintergrund des LOs ist mit Acrylfarbe gemacht. Zuerst habe ich Kreppband auf Cardstock geklebt, dann die Farbe in die Zwischenräume gestrichen. Anschließend Kreppband wieder ab - macht schöne Streifen!
In diesem Layout steckt das Material von Haupt- und Minikit.


Liebe Grüße,
Heidi

Dienstag, 6. Oktober 2015

Liebe und andere Ratschläge

Manchmal spielt der Zufall einfach mit bei der Entstehung eines Layouts.
So wie hier beim Titel:



Gemacht mit den dp-Oktoberkits (Hauptkit und Mini-Add-On).
Ein pp ist dabei, aus dem ich die Buchstaben ausgeschnitten habe. LOVE. Aber während des Scrappens verschwand - unverschämter Weise - das O! Einfach so! Ist auch nicht wieder aufgetaucht! Kein weiteres O mehr in passender Größe dabei, grrrr.
Aber die dann gefundene Lösung, mit dem Herzchen, fand ich einfach gut! Sieht man doch wohl gar nicht, dass es eigentlich nur eine Notlösung war, oder?
Die Wörterbuchbeschreibung zu "Love" ist auf einem anderen pp gewesen, eigentlich ein kleines Kästchen. 100 mal hin und hergeschoben, passte es einfach nicht richtig. Kurzerhand auseinander geschnitten und unten an den Rand genäht. Da sitzt es nun gut :-)


Sind die kleinen Holzherzchen nicht entzückend? ♥
Auch aus dem Kit.



Und Layout Nummer 2. 
Lauter Ratschläge. Verscrappt und Vernäht aus tiefstem Mutterherzen. :-)


Auch hier sind beide dp-Kits zum Einsatz gekommen. Ich liebe die Farben in den Kits, die einfach ganz wunderbar harmonieren!


2 Layouts aus den schönen Oktoberkits hab ich noch für euch, die gibt's am Samstag. 
Bis dahin wünsche ich euch eine schöne Woche!
Liebe Grüße
Heidi